Ars exorcistica

Vorlagentyp:
digitales Bild

Verzeichnungseinheit

Titel:
Ars exorcistica
Laufzeit:
18. Jh.
Bemerkung:
Kelleter VII 2Lederband, 10x15, Papier, 581 S., 18. Jahrh, 3 Kupferstiche von Pfettel, 1 von Schiffler
Enthält:
Ars exorcistica mit Gebeten und Inhaltsverzeichnis am Anfang Bl A - KS. 1 Ars exorcistica. Pars prima a.e. Quicumque desiderat pede. S. 179 2.Teil: Besondere Exorzismen für Hexen und Besessene S. 384 Explicit pars 2da artis exorcisticae anno 1721 27. Julii. Scripsit ad maiorem dei gloriam pater fr. Bernardus Jensen ord. Praed. (Nachtrag: vgl. GB 8 102 = 7008 102) conventus sanctae Crucis Col. filius. S. 386 3. Teil: Cura informorum, am Schluss Benedictiones. S. 539 Pro supplemento huius operis sequuntur hi
Sie müssen angemeldet sein, um diese Funktion nutzen zu können.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Funktion nutzen zu können.

Hier werden Ihnen zukünftig weitere Annotationsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. In unserem Blog, auf Facebook und Twitter halten wir Sie auf dem Laufenden!