Das digitale Historische Archiv Köln

Im März 2009, wenige Tage nach dem Einsturz des Archivgebäudes der Stadt Köln, wurde auf Initiative von „prometheus - Das verteilte Bildarchiv für Forschung und Lehre e.V.“ und dem Institut für Geschichtswissenschaft der Universität Bonn, Abteilung für Rheinische Landesgeschichte, das digitale Historische Archiv Köln (DHAK) gegründet. Ziel war es, möglicherweise noch im Besitz von Privatleuten und Institutionen befindliche Reprographien (Kopien, Filme, Fotos, etc.) zu sichern und online zur Verfügung zu stellen.

Aus einer als Nothilfe gedachten Idee entwickelte sich, dank der Unterstützung zahlreicher Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Institutionen aus den Bereichen des Archivwesens, der Geschichtswissenschaft und der Kunstgeschichte, ein Großprojekt.

Bereits im April des gleichen Jahres schlossen die Gründer des DHAK einen Kooperationsvertrag mit dem Historischen Archiv der Stadt Köln (HAStK). Von November 2012 bis November 2014 wurde das Projekt durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Seit dem Ende der Förderung ist das DHAK komplett in die Verantwortung des HAStK übergegangen und wird im Sinne einer offenen Plattform weiterentwickelt.


Literatur zum DHAK:

  • Andreas Berger: Digitalisierung – Zukunft des Archivs?, in: Bettina Schmidt-Czaia/Ulrich S. Soénius (Hgg.): Gedächtnisort. Das Historische Archiv der Stadt Köln, Köln/Weimar/Wien 2010, S. 84-95.
  • Janusch Carl/Andreas Rutz: Bits and Bytes statt Pergament und Papier? Das digitale Historische Archiv Köln und die Zukunft des Kölner Stadtarchivs im Web 2.0, in: Archivar. Zeitschrift für Archivwesen 65 (2012), S. 143-153.
    Online-Version als PDF
  • Manuel Hagemann/Andreas Rutz: „Das digitale Historische Archiv Köln. Digitale Präsentation der Archivalien und virtuelle Rekonstruktion der Bestände des Historischen Archivs der Stadt Köln“. Ein neues DFG-Projekt der Abteilung für Rheinische Landesgeschichte. In: Rheinische Vierteljahrsblätter 77 (2013), S. 309-314.
    Online-Version als PDF
  • Andreas Rutz: Ein digitaler Lesesaal für die Geschichte der Stadt Köln: Das digitale Historische Archiv Köln, in: Geschichte in Köln 56 (2009), S. 69-75.
  • Andreas Rutz: Das digitale Historische Archiv Köln (www.historischesarchivkoeln.de). Soforthilfe für die Forschung und virtuelle Rekonstruktion der Kölner Bestände, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 73 (2009), S. 451f.