Gereon (Best. 215) Laufzeit: 1033 - 1802 Bestand (844 Verzeichnungseinheiten, 9 Einträge)

Der Bestand umfasst die Überlieferung des hochadligen Stiftes St. Gereon, das in dieser Organisationsform seit 839 bezeugt ist.
Die Urkunden sind chronolgisch gereiht (U1/130A ist eine Schreinskarte für Kriel). RH 1 und RH 2 sind Kopiare. Unter den Akten auffallend viele Hofgerichtsprotokolle. A 65: Rechnungen (geringe Reste), A 67: Kapitelsprotokolle 1547-1793 mit Lücke 1646-1672.


Umfang:
660 Urkunden, 7,7 m Akten
Abg-Stelle:
St. Gereon; Depositar: Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
Mauerstr. 55
Postfach: 32 07 75
D- 40476 Düsseldorf
Telefon: 0211-22065-0