Poenitenten-Rekollektinnen (Best. 260) Laufzeit: 1307 - 1690 Bestand (5 Verzeichnungseinheiten, 0 Einträge)

Der Bestand enthält Urkunden und eine Akte des Konventes der Pönitenten-Rekollektinnen, die sich aus Brühl nach Köln geflüchtet hatten, hier aber 1689 keine Erlaubnis zur dauernden Niederlassung erhielten.
U 1 ist regestiert in den Regesten der Erzbischöfe von Köln Bd. IV Nr. 234 (Transsumt mehrerer Papspriviledien für die Franziskaner). A 1 dokumentiert die Bemühungen der Nonnen in Köln und beweist eindeutig die genannte Provenienz.

Umfang:
3 Urkunden, 0,15 m Akten
Abg-Stelle:
Pönitenten-Rekollektinnen | um 1689; Brühl, Pönitenten-Rekollektinnen; Depositar: Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
Mauerstr. 55
Postfach: 32 07 75
D- 40476 Düsseldorf
Telefon: 0211-22065-0
Telefax: 0211-22065-55-501
E-Mail: hsa@lav.nrw.de