Gröninger, Eduard (Best. 1445) Laufzeit: ca. 1913-1989 Bestand (26 Verzeichnungseinheiten, 0 Einträge)

Gröninger, Eduard, 1909-1990, Musikwissenschaftler, Musikredakteur beim Westdeutschen Rundfunk, Mitbegründer der Capella Coloniensis.

Enthält u.a.: Persönliche und berufliche Unterlagen (Entnazifizierung), Einsatz als Sonderführer in Belgien für die Betreuung und Überwachung des belgischen Musiklebens; Einführungstexte für Rundfunkhörer betr. Alte Musik, Konzeption der Cappella Coloniensis, französische, italienische, deutsche Renaissance- und Barockmusik, einzelne Komponisten, authentische Aufführungspraxis (Manuskripte, Typoskripte, 1951-1989); Programme von Konzertveranstaltungen, v.a. der Studentenschaft und des Collegium musicum der Universität Köln, auch am Wallraf-Richartz-Museum (1933-1940); Programmzettel von Aufführungen belgischer Musikensembles in Brüssel (1941); 550-Jahrfeier der Universität Köln (1938); Fotos, u.a. mit Fritz Neumeyer, August Wenzinger.

Die Unterlagen wurden von Frau Geertruida Gröninger im Mai 1991 dem Archiv übergeben und unter Nr. 1993 akzessioniert und für die Übersicht der Nachlässe und Sammlungen grob verzeichnet. Das Findbuch schrieb Lieselotte Aloui. Köln, im Dezember 2001. Bearbeiter: Dr. Kleinertz.

Der Bestand bedarf der vorherigen Benutzungsgenehmigung durch Gertrude Gröninger-van der Eb.

Umfang:
2 Kartons; 0,60 m