Hohn, Gustav (Best. 1616) Laufzeit: 1907-1985 Bestand (0 Verzeichnungseinheiten, 0 Einträge)

Die Unterlagen wurden im Jahre 2000 von dem Enkel Klaus Hohn dem Archiv übergeben. Sie wurden unter Nr. 2849/00 akzessioniert.
Der Nachlaß wurde durch Herrn Markus Krinkel verzeichnet.
Köln, im Mai 2001 Bearbeiter: Dr. Kleinertz

Hohn, Gustav, 1892-1972, Maschinist, Gewerkschafter (Deutscher Metallarbeiterverband); Enthält u.a.: Persönliche und berufliche Unterlagen: Notizen, Liederbuch, Gedicht (1929-1935), Militärpapiere (1912-1943), Unterlagen zur Arbeits- und Gewerkschaftstätigkeit, u.a. Arbeitsbuch, Zeugnisse (1907-1962); Gerichtsverhandlung wegen kommunistischer Tätigkeit, Verurteilung und Haft (1935-1937); Einweisung in das KZ Sachsenhausen (1944/1945); Sachsenhausen-Komitee: Briefe, Sachsenhausenheft Nr. 4 (1945-1949); Unterlagen über die Verfolgung unter dem Naziregime (1946-1985); Haftentschädigung (1945-1955); Einkommensangelegenheiten (1939-1948); Tätigkeit im Gemeinderat von Rösrath: Sitzungen, Protokolle, Korrespondenz, Zeitungsartikel (1929-1960); Fotografien (1913 bis ca. 1965)

Umfang:
1/2 Karton