Hüsch, Josef (Best. 1315) Laufzeit: 1930-1970 Bestand (0 Verzeichnungseinheiten, 0 Einträge)

Hüsch, Josef, 1907-1971, Journalist, Redakteur, Schriftsteller; Enthält u.a.: Persönliche Unterlagen: Festungshaft in Gollnow 1930-1932; Aufenthalt in Portugal 1965; Kalendereintragungen (1955-1970); Manuskripte von Gedichten, Romanen, Erzählungen, Hörspielen, Essays und Vorträgen; Porträts über rheinische Schriftsteller in der NS-Zeit, u. a. über Adolf von Hatzfeld, Wilhelm Schäferdiek, Paul Honigsheim, Alfons Paquet, Stefan George, Wilhelm Schmidtbonn, Wilhelm Schäfer, Heinrich Lersch, Rudolf Binding, René Schickele, Jakob Kneip, Gottfried Kapp, Leo Sternberg, Alfred Mombert, Elisabeth Langgässer, Emil Barth; Materialsammlungen betr. Buchhandel, Rheingenössische Vereinigung; Chronik des Westdeutschen Rundfunks (WDR); Rheinisches Kulturarchiv Eltville; Korrespondenz mit Rundfunkanstalten und Verlagen, mit Schriftstellern, u. a. Adolf von Hatzfeld, Walter Kordt, Heinrich Böll, Alfons Paquet, Josef Winkler sowie mit Familienangehörigen und ehem. Mitarbeitern des Intendanten Ernst Hardt

Umfang:
2,60 m; 8 Kartons
Sperrvermerk:
Gesperrt bis: 2050