Kisch, Bruno (Best. 1144) Laufzeit: 1911-1968 Bestand (0 Verzeichnungseinheiten, 0 Einträge)

Kisch, Bruno, 1890-1966, Kardiologe, Prof. Dr. med., Professor an der Universität Köln; Enthält u.a.: Studium, beruflicher Werdegang, Militärarzt im Ersten Weltkrieg, Lehrtätigkeit an den Universitäten Frankfurt/Main und Köln, Berufsverbot, Emigration; Angelegenheiten der Universität Köln, Unterlagen zu Forschung und Forschungsförderung, u. a. Rockefeller-Foundation, William-Kerckhoff-Stiftung, Notgemeinschaft deutscher Wissenschaft; Teilnahme an Kongressen, Veröffentlichungen; Synagogengemeinde Köln und ihrer Schul- und Bildungseinrichtungen, jüdische Erwachsenenbildung, Fortbildung jüdischer Ärzte, Konservatio - jüdischer Verein; Verein Schlaraffia Colonia Agrippina, Kölner Kunst- und Museumsvereine, ärztliche und jüdische Vereine

Umfang:
4 Kartons