Leibl, Wilhelm (Best. 1176) Laufzeit: 1855-1906 Bestand (293 Verzeichnungseinheiten, 0 Einträge)

Leibl, Wilhelm, 1844-1900, zunächst Schlosser in Köln, dann ab 1864 Maler in München, ab 1873 in mehreren Gemeinden Oberbayerns.
Enthält u.a.: Schulzeugnisse, Ernennungsurkunden; Briefwechsel mit der Familie; Korrespondenz von Künstlern und Kunstförderern, u.a. von Hermann Josef Becker, Köln; Zirkusartist Franz Beenen, Köln; Rogelio de Egusquiza, Paris; Bernt Grönvold, Olaf Halvorsen, Viktor Hauck, Albert Krüger, Berlin; Karl von Leistler, Wien; Max Liebermann, Berlin; F. L. Meyer, Düsseldorf; Michael von Munkascy, Paris; Adolf Oberländer, München; Jakob Pallenberg, Köln; Amalie Frfr. und Anton Frhr. von Perfall, Erhard Frhr. von Perfall; H. Rossner, Zeitz; Hermann Schlittgen, München; Peter Paul Schmidt, Berlin; Ludwig Thoma, München; Wilhelm Trübner, München; Franz Weinkauff, Köln; Anton Wingen, Köln; A. Wohlmuth.
Korrespondenz mit Kunstakademien, Ausstellungsleitungen, Kunsthändlern und Redakteuren von Kunstzeitschriften.

Umfang:
0,15 m; 293 Akten