Neubert, Herbert (Best. 1381) Laufzeit: 1930-1970 Bestand (18 Verzeichnungseinheiten, 0 Einträge)

Neubert, Herbert, 1909-1996, Architekt bei der Gemeinnützigen AG für Wohnungsbau (GAG) Köln; Enthält u.a.: Persönliche Unterlagen, Zeugnisse zum beruflichen Werdegang (1930-1946); Tätigkeit in der Heeresbauverwaltung (Artilleriekaserne in Lützendorf/Weimar 1939, Wiederaufbau der Festung Spielberg in Brünn/Brno/Tschechien, 1941/42); Bewerbungen, u.a. um die Stelle eines Lehrers an der Staatsbauschule Essen (1945-1947); Tätigkeit bei der Gemeinnützigen AG für Wohnungsbau Köln (GAG): Allgemeiner Schriftwechsel, Notwohnungen, Kleinsiedlungen, Wohnraum-Untersuchung, Bauvorhaben der GAG, Reden zu Richtfesten, Geburtstagen; Schriftwechsel mit Bauzeitschriften, Pensionierung (1947-1968); Arbeitsgemeinschaft Besatzungsbauten Köln, Sieg-Kreis und Bad Godesberg, ZECO-Programm (1950); Einweihung der Kapelle in Donrath (1953); Ruhestand in Griechenland.


Die vorliegenden Unterlagen, die 1988/89 von Herrn Herbert Neubert dem Archiv übergeben und unter Nr. 1701/88 akzessioniert wurden, wurden vom Unterzeichner für die Veröffentlichung der Nachlassübersicht geordnet und verzeichnet. Das Findbuch schrieb Lieselotte Aloui. Köln, im April 2001
Bearbeiter: Dr. Kleinertz


Umfang:
0,20 m; 1 Karton