Verein der ehemaligen Schüler des Kaiser-Wilhelm-Gymnasiums (Best. 1289) Laufzeit: 1868-1971 Bestand (15 Verzeichnungseinheiten, 0 Einträge)

Die Akten des Vereins der ehemaligen Schüler des Kaiser-Wilhelm-Gymnasiums Köln (KWG) wurden dem Historischen Archiv am 4. Dezember 1981 nach der Auflösung des Vereins von Herrn Josef Kutz übergeben.
Es handelte sich um einen Leitzordner, in dem einzelne Schriftstücke in mehr oder weniger chronologischer Serie abgelegt waren. Bei der Verzeichnung des Bestandes wurden inhaltliche Schwerpunkte gebildet, die chronologische Ordnung aber beibehalten.

Gründung, Statuten (1953); Rundschreiben (1958-1960); Einladungen, Protokolle, Treffen einzelner Abiturklassen, 90-Jahrfeier (1953-1971); Verwaltung des Vermögens (1954- 1963); Mitglieder: Werbung, Beiträge, Glückwünsche, Todesanzeigen (1953-1971); Listen der Mitglieder und ehemaligen Schüler (1954); Bilder von Lehrern und Schülern (1916- 1952); Programme des Gymnasiums (1876-1883); Jahresberichte der Schule, 1903/04- 1911/12 (lückenhaft); 25jähriges Bestehen (1893), 60jähriges Bestehen als Vollanstalt (1931).

Am 14. Juni 1989 fanden sich bei der Aktensichtung des aufgelösten Aufbaugymnasiums Gereonsmühlengasse weitere Unterlagen der Vereinigung ehemaliger Schüler des KWG (A12-15)

Umfang:
0,30 m; 15 Akten