Warnach, Walter (Best. 1688) Laufzeit: 1927-1992 Bestand (0 Verzeichnungseinheiten, 0 Einträge)

Warnach, Walter, 1910-2000, Schriftsteller, Lektor, Dozent, Professor für Philosophie an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf; Enthält u.a.: Korrespondenz mit Heinrich Böll (1955-1984), HAP Grieshaber (1956-1981), Werner von Trott zu Solz (1957-1965), Joseph Beuys (1965-1982), auch mit deren Familienangehörigen; Zeitungsausschnitte, Exzerpte, Dokumentationen zu Böll, Grieshaber, von Trott zu Solz und dessen Gesellschaft Imshausen, zu Beuys und dem ; Fall Beuys" , zu dessen Organisationen (Organisation für direkte Demokratie, Aktion Dritter Weg), auch zum Tod von Beuys; Korrespondenz mit Jugendfreunden (1927-1939), mit Paula Schlier (1948-1960); politische Korrespondenz, u.a. über Volksfront (Wahlinitiative gegen Franz Joseph Strauß), Hamburger Antifaschistenprozeß, Volkszählung 1987, Friedensinitiativen (1978-1987); Unterlagen aus seiner Tätigkeit an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf, u. a. Vorlesungsmanuskripte zur Philosophie und Pädagogik, Prüfungsunterlagen, Referate; persönliche, dienstliche Unterlagen (1960-1977); Verwaltung der Akademie: Senat, Verfassung, Prüfungsordnung, Satzungen, Studienreform; Personalia; Korrespondenz, Protokolle zu Vereinen: Philosophische Vereinigung Hedwig Conrad-Martius (1957-1963), Forschungskreis für Symbolik e.V. - Institut für Grundfragen der Anthropologie und Kulturverständigung -Institut für interkulturelle Forschung (1965-1980); Tagungen und Konferenzen; Vorträge, Aufsätze, Materialien zur Kunsttheorie (1960-1983), zur Sakralen und zur Modernen Kunst (1950-1965); Ausstellungseinladungen, -kataloge, Korrespondenz betr. befreundete zeitgenössische Künstler (1957-1984); Unterlagen zur Studentenbewegung bes. an der Kunstakademie, den Universitäten in Köln und Düsseldorf (1967-1972) sowie Materialien betr. Herausgeberschaft der Zeitschrift " Labyrinth" (1958-1980) und Paulus-Gesellschaft, München (1956-1965)

Sperrvermerk:
Gesperrt bis: 2070