Sammlung Lauterbach (Best. 7701) Laufzeit: ca. 1840-1966 Bestand (0 Verzeichnungseinheiten, 0 Einträge)

Mappen mit sach-, orts-, personenbezogenen Themen (bestehend aus Zeitungs- und Zeitschriftenartikeln, Flugblättern und -schriften, Druckschriften, Broschüren, Faltblättern, Handzetteln, Postkarten) betr. Deutschland vor 1871: Preußen, Bayern, Deutscher Bund, Norddeutscher Bund, Deutsche Nationalversammlung 1848, Staatsoberhäupter, Revolution 1848/49, Wirtschaft und Verkehr, Arbeiterbewegung und -vereine (1863-1867), Genossenschaften, Kirchen- und Religionsgemeinschaften; einzelne Städte, u.a. Düsseldorf, Köln; Persönlichkeiten, u.a. Robert Blum, Ferdinand Lassalle, Friedrich List; Deutsches Reich 1871 bis 1918: Verfassung, Staatsoberhäupter, bes. Wilhelm I. und Wilhelm II., Reichstag, Reichsregierungen, Parteien (SPD, Zentrum), Innenpolitik (Sozialistengesetz), Kaisersgeburtstag, Außenpolitik (Großbritannien), Deutsche Kolonien, Reichswehr, -marine, Finanzpolitik, Arbeiterbewegung, Sozialpolitik, Wohnungsbau, Frauenstimmrechtsverband für Westdeutschland, Kirchen, Jesuiten, Kultur (u.a. Heimatkunst, Heimatschutz, Deutscher Werkbund), Bildungspolitik, Schulen (Schulpforta), Studentenverbindungen (u.a. Burschenschaft Arminia Leipzig); Bundesstaaten (u.a. Preußen), Städte, u.a. Essen-Kupferdreh, Düsseldorf (Kultur, französisch-literarischer Verein, Ausstellungen), Köln (Deutsche Werkbund-Ausstellung 1914), Persönlichkeiten, u.a. Kaiserin Auguste Viktoria, Otto von Bismarck; Weimarer Republik: Staatsgebiet, u.a. Rheinland-, Ruhrbesetzung, Separatismus, Rheinlandräumung; Verfassung, Reichspräsidenten Friedrich Ebert, Paul von Hindenburg, Reichspräsidentenwahlen 1932; Reichstag, Reichsregierungen, -kabinette; Wahl zur Nationalversammlung (1919), Reichstagswahlen (1920-1932); Parteien, bes. Deutsche Volkspartei (u.a. Parteitage, Parteijugend, Reichsjugendtage, -ausschuß, Jugendgruppen in Essen), Deutschnationale Volkspartei, Kommunistische Partei Deutschlands, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Sozialdemokratische Partei Deutschlands; politische Organisationen, national-konservative Vereinigungen; Innenpolitik u.a. Revolution 1918, Unruhen, Spartakus-Aufstand, Kapp-Putsch, Volksentscheid Fürstenentschädigung; Außenpolitik, u.a. Auslandsdeutschtum; Militär (Reichswehr), paramilitärische Verbände (Stahlhelm), Recht und Justiz; Wirtschaft und Verkehr, Wirtschaftspolitik, Reparationen (Dawes-Plan, Young-Plan), Finanzpolitik, Notverordnungen; Arbeit und Soziales, u.a. Arbeitslosigkeit, Sozialpolitik, Kriegsopfer, Bodenreform, Wohnungspolitik, Baugenossenschaften, Gesellschaft, u.a. Lebensreformbewegung, Antisemitismus, Frauen, -wahlrecht, Jugend, Jugendbewegung; Kirchen: kath. Kirchen, ev. Kirche; Judentum; Freimaurer; Kultur- und Bildungspolitik, u.a. Schulen, Studenten, -verbindungen; verschiedene Länder, u.a. Preußen (Landtagswahlen), Bayern; Städte, u.a. Berlin, Düsseldorf, Köln; Persönlichkeiten, u.a. Eduard Dingeldey, Adolf Hitler, Alfred Hugenberg, Adolf König, Mathilde Ludendorff, Walther Rathenau, Gustav Stresemann; Zeit des Nationalsozialismus: NS-Staat, Nationalsozialismus: Jahresrückblicke, Ausstellungen („Schaffendes Volk“, Düsseldorf); Verfassung, Reichspräsidenten Paul von Hindenburg, Adolf Hitler (Politiker, Feldherr, Hitler und die Frauen, Geburtstage, Tod); Reichsregierung, „Machtergreifung“, Reichstag und Reichstagswahlen 1933, 1936, Parteien, vor allem NSDAP (Reichsparteitage, Feiern, Gedenktage, Jahrestage, Sturmabteilung – SA, Schutzstaffel – SS, NS-Frauenschaft, Hitler-Jugend; Innenpolitik: Reichstagsbrand, Röhm-Putsch, Rheinlandeinmarsch, Saarabstimmung 1935, Emigration, Verfolgung politischer Gegner, Widerstandsbewegung, (u.a. Weiße Rose, Attentat vom 20. Juli 1944, dsgl. im Bürgerbräukeller in München); Judenverfolgung, Pogrom vom 9. November 1938, Konzentrationslager (u.a. Auschwitz, Buchenwald); Außenpolitik: Beziehungen zu Frankreich, Großbritannien, Österreich (u.a. Anschluß), Italien, Tschechoslowakei (u.a. Sudetenland), Münchener Abkommen 1938, Polen (u.a. Danzig), Sowjetunion; Deutsche Kolonien, Auslandsdeutschtum; Militär: Wehrpflicht, Aufrüstung, Wehrmacht (Heer, Marine, Luftwaffe) Kyffhäuserbund; Recht und Justiz, Prozesse, u.a. in Düsseldorf; Wirtschaftspolitik, Handwerk, Finanzpolitik; Verkehr, Medien (Presse, Rundfunk); Arbeit und Soziales: NS-Betriebsorganisation – NSBO, Deutsche Arbeitsfront – DAF, NS Volkswohlfahrt – NSV, Winterhilfswerk – WHW, Wohnungsbau, Gesundheitspolitik, Euthanasie; Rassismus, Antisemitismus, Bevölkerungspolitik, Frauenund Jugendpolitik, Berufsverbände; Sport, u.a. Olympische Spiele 1936; Kirchen und Religionsgemeinschaften, u.a. Kath. Kirche, Ev. Kirche, Bekennende Kirche, Deutsche Glaubensbewegung, Deutscher Gottglaube; Freimaurertum; Kulturpolitik: Preußische Akademie der Wissenschaften, Nationalsozialistische Kulturgemeinde, Kampfbund für deutsche Kultur, Musik, Literatur; Bücher, Bücherverbrennung, Theater, Film, Bildende Kunst, Große Deutsche Kunstausstellung 1937 in München, auch 1939-1943; Architektur; Bildungspolitik, u.a. Schule, Hochschule, Studentenverbindungen, Wissenschaft; Länder (Preußen); Städte, u.a. Berlin, Bremen, Hamburg, Dortmund, Wesel, Duisburg, Essen, Neuss, Düsseldorf, Remscheid, Köln, Bonn, Dresden, München; Persönlichkeiten, u.a. Houston Stewart Chamberlain, Joseph Goebbels, Hermann Göring, Rudolf Heß, Heinrich Himmler, Robert Ley, Erich Ludendorff, Martin Niemöller, Franz von Papen, Alfred Rosenberg; Deutschland nach 1945: Staatsgebiet, Besatzung, Deutschlandpolitik der Westmächte und der Sowjetunion; Konferenzen und Abkommen, u.a. Jalta 1945, Potsdam 1945, Pariser Friedenskonferenz 1946, Berlin der Viermächte-Konferenz 1954, Genfer Gipfelkonferenz 1955, Genfer Außenministerkonferenzen 1955 und 1959, Pariser Gipfelkonferenz 1960; Verfassung; Parteien, u.a. CDU, KPD, SPD; Politische Friedensorganisationen, u.a. Deutsche Friedensgesellschaft, Kulturbund zur demokratischen Erneuerung Deutschlands, Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes; Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus, u.a. Kollektivschuld, Entnazifizierung, Nürnberger Prozesse; Wirtschafts- und Finanzpolitik, Währungsreform; Sozialpolitik, u.a. Kriegsgefangene, Vertriebene und Flüchtlinge, Frauen, Jugend; Kirchen; Kultur- und Bildungspolitik, Theater und Film; Land Nordrhein-Westfalen: Kommunalwahl 1946, Landtagswahl 1947; Düsseldorf, u.a. Ev. Kirche, Christlicher Verein junger Männer Düsseldorf e.V. Berlin: Spaltung, Viermächteabkommen, Berliner Mauer; Berlin-West u.a. Berlinblockade, Reg. Bürgermeister Ernst Reuter, Otto Suhr, Willy Brandt, Heinrich Albertz, Klaus Schütz; Wahlen zum Abgeordnetenhaus 1954-1967, SPD, Städtebau, Studentenbewegung, Studentendemonstrationen, Vietnamkongress des Sozialistischen Deutschen Studentenbundes, Wirtschaft und Verkehr, Sozialpolitik, Kultur und Bildung, u.a. Theater, Bildende Kunst, Freie Universität; Berlin-Ost; Bundesrepublik Deutschland/BRD: Staat und Staatsgebiet; Londoner Neunmächtekonferenz 1954, Pariser Verträge 1954, Souveränität der Bundesrepublik; Grundgesetz, Wahlrecht; Bundespräsidenten Theodor Heuss, Heinrich Lübke, Gustav Heinemann, Kandidatur Adenauer; Wahlen des Bundespräsidenten; Bundesrat, Bundestag, Bundestagspräsident; Kabinette Adenauer, Ludwig Erhard, Kurt Georg Kiesinger, Willy Brandt, Helmut Schmidt; Bundestagswahlen 1949-1972, Wahlkämpfe der Parteien; Parteien, Parteitage, auch Jugendverbände, u.a. CDU, CSU, Deutsche Friedens-Union, DKP Kreisverband Düsseldorf, Deutsche Reichspartei, Europa-Union, FDP, KPD (auch Verbot 1956), NPD, Sozialistische Reichspartei, SPD; politische Organisationen/Landsmannschaften, rechtsextreme Gruppen, Bund der Verfolgten des Naziregimes, Deutsche Friedensgesellschaft, Verband der Kriegsdienstverweigerer, Hilfsaktion Vietnam e.V.; Moralische Aufrüstung, Nauheimer Kreis, Stoßtrupp gegen bolschewistische Zersetzung, Touristenverein „Die Naturfreunde“, Untersuchungsausschuß Freiheitlicher Juristen; Verwaltung, Behörden, Verfassungsschutz, -ämter, Polizei, Auswärtiges Amt, Bundesnachrichtendienst, Innenpolitik, u.a. Städtebau, Affäre Otto John, Leihwagen-Affäre, Schmeißer-Affäre, „Spiegel“-Affäre, HS-30-Affäre, Paninternational- Affäre, „Quick“-Affäre; Ostermärsche der Atomwaffengegner, Notstandsgesetze, Studentenbewegung, Attentat auf Rudi Dutschke, Rote Armee Fraktion, Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus, Opfer des Nationalsozialismus, Anne Frank, ehemalige Nationalsozialisten, u.a. Adolf Eichmann, Werner Heyde, Theodor Oberländer, Fall Hans Globke; Zivilschutz; Gedenktage u.a. Ende des Zweiten Weltkrieges, Tag der deutschen Einheit; Außenpolitik der Kabinette, Europapolitik, Montanunion, Vietnamkrieg, Besetzung der Tschechoslowakei 1968, Deutschlandpolitik der verschiedenen Kabinette, Parteien, auch Kuratorium Unteilbares Deutschland, Berlinpolitik, Passierscheinverhandlungen, Ostpolitik, Ostverträge, Beziehungen zur DDR, Treffen Willy Brandt mit Willi Stoph in Erfurt und Kassel; Frankreichpolitik, Beziehungen zu Großbritannien, Staatsbesuche; Beziehungen zu Polen, zur Sowjetunion, Adenauer in Moskau 1955, Deutsch-Sowjetischer Vertrag 1970; Beziehungen zu Israel, zum Iran, zu Indien, USA; Staatsbesuche; Militärpolitik, Wiederbewaffnung, Soldatengesetz, Bundeswehr, Wehrpflicht, Kriegsdienstverweigerung, Atomwaffen, Göttinger Manifest, Volksbefragung, Aktionsgemeinschaft gegen die atomare Aufrüstung, Nato; Recht und Justiz, u.a. Strafprozesse, z.B. gegen Vera Brühne, Contergan- Prozeß, Strafverfolgung nationalsozialistischer Verbrechen, u.a. Auschwitz-Prozeß, Euthanasieprozeß, Prozeß gegen Adolf Eichmann in Israel, gegen Erich Koch in Polen, Verjährung; Wirtschaft u.a. soziale Marktwirtschaft, Außenhandel, Wirtschaftspolitik, Entwicklungspolitik; Wirtschaftsverbände, Bundesverband der Deutschen Industrie, Bauernverbände, Energiewirtschaft, Steinkohlenbergbau, Atomenergie, -kraftwerke, Wasserwirtschaft, Handwerk, Handel; Finanzen und Finanzpolitik, Währung, Banken, Sparkassen, Börse; Verkehr und Nachrichtenübermittlung, u.a. Verkehrssicherheit, Bundesverkehrswacht, Verkehrssicherheitswochen, Straßen, Autobahnen, Verkehrsgesetze, Geschwindigkeitsbegrenzung, Alkohol im Straßenverkehr, Güterkraftverkehr, Öffentlicher Personen-Nahverkehr, Deutsche Bundesbahn, Deutsche Bundespost; Medien, u.a. Deutsche Presse-Agentur, Deutscher Journalisten-Verband, Rheinisch-Westfälischer Journalistenverband, Presse, Deutscher Presserat, Bundespresseball, Pressefreiheit, Springer-Verlag, Bild-Zeitung, Konkret, Der Spiegel, Stern, Rundfunk und Fernsehen, Nordwestdeutscher, Norddeutscher, Westdeutscher Rundfunk, Zweites Deutsches Fernsehen; Arbeit, u.a. Betriebsverfassungsgesetz, Mitbestimmung, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Gewerkschaften, Deutscher Gewerkschaftsbund (Programme, Kongresse), Einzelgewerkschaften (Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr, Christliche Gewerkschaften) Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit, Arbeitsemigranten, Arbeitsförderungsgesetz, Tarifverhandlungen, Arbeitskämpfe, Streiks, Arbeitszeit, Erste-Mai-Feiern und Kundgebungen, Soziales, u.a. Lebensstandard, Folgen des 2. Weltkriegs, Sozialpolitik der Kabinette, Sozialversicherung (u.a. Wahlen), soziale/karitative Organisationen (Deutsches Rotes Kreuz, Vertriebene, Flüchtlinge, Aussiedler, Lastenausgleichsgesetz, Kriegsopferversorgung, Kriegsgefangene, Heimkehrer, auch aus der Sowjetunion 1955, Familienpolitik, Kindergeld, Kinderheime, Jugendschutz, Wohnungsbau, Wohnungsmietrecht, Wohnungswirtschaft, Gesundheitspolitik, Krankenhäuser, Arzneimittel, Ärzte (u.a. Werner Forßmann, Josef Issels); Gesellschaft, u.a. Rechtsextremismus, Antisemitismus, auch antisemitische Ausschreitungen, Synagogenschändung in Köln 1959; Frauen, Berufstätigkeit, Kinder, Jugend, Jugendorganisationen, Alte, Behinderte, Beruf und Berufswahl, Sexualität, Homosexualität, Kriminalität, Wirtschafts-, Jugendkriminalität, Drogen; Sport, u.a. Deutscher Sportbund, Fußballweltmeisterschaft 1954, Olympische Spiele München 1972, Karneval; Umwelt, Umwelt-, Naturschutz, Abwasser, Luft-, Wasserverschmutzung, Rhein, Lebensmittelschutz, Lärm, Tierschutz; Kirchen und Religionsgemeinschaften, u.a. Ökumene, Kath. Kirche, Katholikentage, Bund der deutschen katholischen Jugend, Katholische Arbeiter-Bewegung, Mission, Mischehe, Kath. Filmwerke e.V.; Ev. Kirche, u.a. Kirchentage, Sozialpolitik, Kultur; Religionsgemeinschaften, Juden, Sekten, Freimaurer, Kultur, -politik, -kritik, Demokratischer Kulturbund Deutschlands, Deutscher Kulturtag, Kunst, Literatur, Bibliotheken, Theater, Kabarett, Film, Architektur; Bildungspolitik, u.a. Bundeszentrale für Politische Bildung, Schule, Schulformen, Weiterbildung, Berufsausbildung, Hochschule, Hochschulreform, Studenten, Sozialistischer Deutscher Studentenbund, Studentenverbindungen, Wissenschaftspolitik; einzelne Bundesländer, bes. Nordrhein- Westfalen (Verfassung, Kabinette Arnold, Steinhoff, Meyers, Kühn, Kommunal-, Landtagswahlen 1948-1970, Parteien, Polizei, Verkehr, Sozialpolitik, Wohnungsbau, Kriminalität, Natur-, Umweltschutz, Kultur- und Bildungspolitik, Schulen, Hochschulen, Pädagogische Hochschulen, einzelne Persönlichkeiten), Hessen (u.a. Landtags-, Kommunalwahlen, Bildungspolitik), Rheinland-Pfalz, Saarland (Saarstatut, Volksabstimmung), Baden-Württemberg (Wahlen), Bayern (Wahlen, Spielbankaffäre); Landschaften, u.a. Ruhrgebiet, Rheinland; Städte und Gemeinden, u.a. Hamburg (Wirtschaft, Kultur), Hannover, Recklinghausen, Bochum, Dortmund, Duisburg, Oberhausen, Essen, Neuss, Wuppertal, Düsseldorf (Oberbürgermeister, Kommunalwahlen, Parteien, Öffentliche Einrichtungen, Stadtplanung, Wirtschaft, Messe, ausländische Wochen, Handwerk, Verkehr, Rheinische Bahngesellschaft, Presse, Deutsches Institut für publizistische Bildungsarbeit, Jugend, Vereine, Karneval, Kath., Ev. Kirche, Juden, Kultur, Konzerte, Heinrich Heine, Theater, Schauspielhaus, Kom(m)ödchen, Ausstellungen, Museen, Galerien, Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Künstlerverein Malkasten, Künstler, -gruppen, Archive, Schulen, Universität, Kunstakademie, Persönlichkeiten (Karlrobert, Theo Kreiten), Remscheid, Burscheid, Köln (u.a. Stadtverwaltung, Kommunalwahlen, Parteien, Studentenbewegung, Protest gegen Springer Verlag, Prozesse, Wirtschaft, Verkehr, Messe, Brücken, Flughafen, Presse, Karneval, Kath. Kirche, Kardinal Josef Frings, Kultur und Bildung, Theater, Oper, Ausstellungen, Museen, Deutsche Gesellschaft für Photographie e.V., Kirchen, Dom, Universität, Persönlichkeiten), Bonn (Bundeshauptstadt, Universität), Frankfurt (u.a. Oberbürgermeister Walter Kolb, Kommunalwahlen, Studentenbewegung, Wirtschaft, Verkehr, Prostitution, Rosemarie Nitribitt, Kultur und Bildung), Mannheim, Ludwigshafen, Stuttgart, München (u.a. 800- Jahrfeier, Demonstration nach Attentat auf Rudi Dutschke, Prostitution, Kriminalität, Kunst, Theater); Persönlichkeiten, u.a. Konrad Adenauer (Geburtstage, Tod), Rainer Barzel, Willy Brandt, Heinrich Brüning, Bischof Matthias Defregger, Thomas Dehler, Felix von Eckardt, Ludwig Erhard, Eugen Gerstenmaier, Margarete Ganssanthier (Buchela), Theodor Heuss, Karl Jaspers, Kurt Georg Kiesinger, Paul Löbe, Marie-Elisabeth Lüders, Wilhelmine Lübke, Martin Niemöller, Erich Ollenhauer, Robert Pferdmenges, Hjalmar Schacht, Carlo Schmid, Gerhard Schröder, Kurt Schumacher, Hans Speidel, Franz Josef Strauß, Herbert Wehner. Deutsche Demokratische Republik/DDR: Staat und Verfassung, Wahlen, Sozialistische Einheitspartei Deutschlands/SED; Innenpolitik, Aufstand vom 17. Juni 1953; Außenpolitik, Deutschlandpolitik, Nationale Front des demokratischen Deutschland, Beziehungen zur Bundesrepublik, zur Sowjetunion; Militär, Recht und Justiz; Wirtschaft, Land- und Forstwirtschaft, Währung; Arbeit und Soziales, Gesellschaft, Jugend, FDJ, Kirchen, Kulturpolitik, Kunst, Literatur, Theater, Bildung; Städte; Personen, u.a. Willi Stoph, Walter Ulbricht. Europa und die Welt: politische Organisationen/internationale Behörden, u.a. Völkerbund, Vereinte Nationen/UNO, Chruschtschow auf der UN-Vollversammlung, Friedensbewegung, Moralische Aufrüstung, Weltkinderhilfswerk/UNICEF, UNESCO; Europa: Europarat, Europäische Gemeinschaft, Europäisches Parlament, Europäische Verteidigungsgemeinschaft, Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl/Montanunion, Europäische Wirtschaftsgemeinschaft, Europäische Gemeinschaft für Atomenergie (Euratom), Federation of European Industrial Editors Associations (FEIEA); Internationale Beziehungen, Konflikte und Kriege, vor 1914 (Napoleonische Kriege, Schleswig-Holsteinischer Krieg 1848/49, Preußisch-Österreichischer Krieg 1866, Deutsch- Französischer Krieg 1870/71; Erster Weltkrieg: Kriegsereignisse, Waffen, Propaganda, Kriegsschuld, Deutschland, Kriegsgegner, SPD, Kolonien, Kriegswirtschaft, Kriegsanleihen, Sozialpolitik, Ernährung, Kath., Ev. Kirche, deutsche Propaganda, verschiedene kriegsteilnehmende Länder, Österreich-Ungarn, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Polen, Rußland, Vereinigte Staaten von Amerika; Zeit zwischen den Weltkriegen: Friedensvertrag von Versailles, Konferenzen (u.a. Genua 1922, Locarno 1925); italienisch-abessinischer Krieg, japanisch-chinesischer Krieg; Zweiter Weltkrieg: Kriegsereignisse, Kriegsende, Seekrieg, Landung der Alliierten in Frankreich, Spionage, Kriegsgefangene, Wehrmacht, Luftwaffe, Volkssturm, Wehrmachtsjustiz, Kriegswirtschaft, Lebensmittelrationierung, deutsche Propaganda, Italien, Japan, Polen, auch Warschau, Niederlande, Belgien, Frankreich, Französischer Widerstand, Großbritannien, Afrika, Südosteuropa, Sowjetunion, Stalingrad, Vereinigte Staaten von Amerika, alliierte Propaganda; Nachkriegs ; Internationale Beziehungen (1948-1963), Marshall-Plan und Konferenzen in Paris und London, Genfer Konventionen zum Schutz der Opfer des Krieges, Koreakrieg, Konferenz von Bandung, Indochinakrieg, Kaschmir-Konflikt (1951-1965), Syrisch- Türkischer Konflikt (1957), Konflikte zwischen China (1959, 1962); Großmächte: Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Sowjetunion, auch gegenseitige Staatsbesuche, Spionage (1948-1972), Kuba-Krise 1962; Aufstand in Ungarn 1956; Nahostkonflikt, u.a. israelisch-arabische Konflikte, Suezkanal, -krieg (1956), Krisen, Sechstagekrieg 1967, Palästinenser; Vietnam: Krieg 1963-1970, Invasion in Kambodscha (1970); Besetzung der Tschechoslowakei 1968; Militärpolitik, Abrüstungskonferenzen in Genf 1932 und 1933, in London 1956, 1957, in Genf 1960; Rapacki-Plan; North Atlantic Treaty Organization (NATO), u.a. Organisation, Konferenzen, Waffen auch Atomwaffen und Stellungnahmen dazu; Weltraumfahrt, Satelliten, Mondflug, Sowjetische Weltraumflüge, Flugprogramme: Sputnik, Wostok, Lunik, Luna; amerikanische Weltraumflüge, Flugprogramme: Explorer, Mercury, Gemini, Apollo, Mond-, Marsflugprogramme; Weltwirtschaft, -Verkehr, Entwicklungsprogramm, internationale Konferenz über die friedliche Nutzung der Atomenergie 1955 Genf, Finanzpolitik; Arbeit und Soziales: Internationales Rotes Kreuz, Bevölkerung; Kirchen, Religionsgemeinschaften, Kath. Kirche, Päpste und Enzykliken, Reisen, II. Vatikanisches Konzil, Eucharistische Weltkongresse, Priester, Ev. Kirche, christliche Sekten, Islam; Weltausstellung Brüssel 1958; Kontinente und Staaten: Europa und europäische Kultur, u.a. Belgien, Frankreich (Regierungen der 3.-5. Republik, Charles de Gaulle, Georges Pompidou, Mai 1968, Außenpolitik, Kolonien, Griechenland (Diktatur), u.a. Aristoteles Onassis, Mikis Theodorakis), Großbritannien (Könige, Königin Elisabeth II., Kabinette, Wahlen, Beziehungen zur Sowjetunion, Kolonien, Winston Churchill), Italien (u.a. Mussolini, Olympische Spiele, Kultur, Geschichte), Jugoslawien, Niederlande, Österreich (u.a. Ermordung Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, Staatsvertrag 1955, Wien), Polen (eh. dt. Ostgebiete, Wahlen, Unruhen 1956, 1968, 1970, Wladislaw Gomulka), Schweden, Schweiz (u.a. Militär, Wirtschaft), Sowjetunion (Verfassung, Zarenfamilie, Stalin, Chruschtschow, kommunistische Partei, Staatsbesuche, Rote Armee, Atomwaffen, Wirtschaft, Justiz, Persönlichkeiten), Spanien (u.a. Bürgerkrieg, Diktatur), Tschechoslowakei, Zypern; Asien: Naher Osten, Afghanistan, China (u.a. Volksrepublik, Mao Tse-tung, Aufstand in Tibet 1959, Außenpolitik, Wirtschaft, Tschou En-lai, Kultur), Indien (u.a. Nehru, Wirtschaft, Mahatma Ghandi), Indonesien, Irak (u.a. Staatsstreich 1958), Iran, Israel (Militär, David Ben Gurion, Theodor Herzl), Japan (Kaiserhaus, Militär, Olympische Spiele, Tokio), Jordanien, Korea, Laos, Libanon, Saudi-Arabien, Singapur, Sri Lanka, Syrien, Vietnam (Ho Chi Minh); Afrika, u.a. Ägypten (u.a. König Faruk, Gamal Abdel Nasser, Assuan-Staudamm), Algerien (Putsch 1958, Algerienkrieg), Kongo/Kolonie Belgisch-Kongo, Bürgerkriege, Patrice Lumumba), Marokko (Unabhängigkeit 1956), Nigeria (Biafra-Krieg); Amerika: u.a. Argentinien (u.a. Unruhen 1955, Juan Domingo Perón), Brasilien, Ecuador, Mexiko (Olympische Spiele 1968, Fußballweltmeisterschaft 1970), Kuba (Revolution, Invasion in der Schweinebucht 1961, Ernesto Che Guevara), Kanada, Vereinigte Staaten von Amerika (u.a. Präsidenten Harry S. Truman, Dwight D. Eisenhower, John F. Kennedy, Lyndon B. Johnson, Richard M. Nixon, Präsidentschaftswahlen, Kongreßwahlen, Parteien, Ku Klux Klan, Bürgerrechtsbewegung, Black Muslims, Black Panther, Central Intelligence Agency – CIA, Rassismus, Rassenunruhen, Vietnam-Kriegsgegner, Studentenbewegung, Watergate-Affäre, Außenpolitik, Staatsbesuche, Beziehung zu Deutschland, Militärpolitik, Rüstung, Atomwaffen, Recht und Justiz, Wirtschaft und Währung, Einwanderung, Antikommunismus, Kriminalität, Olympische Spiele, Kultur, Literatur, einzelne Städte, Persönlichkeiten u.a. John Foster Dulles, Henry Ford, Barry Goldwater, Billy Graham, Georg F. Kennan, Kennedy-Familie, Martin Luther King, Rockefeller-Familie); Australien und Ozeanien, Arktis und Antarktis; Personen, u.a. Hohenzollern-Familie, Richard Nikolaus Graf von Coudenhove-Kalergi, Dag Hammerskjöld, Albert Schweitzer.

Umfang:
142 m