Siegelsammlung Rosenkrantz (Best. 7510) Laufzeit: 15. Jh. - 19. Jh. Bestand (0 Verzeichnungseinheiten, 0 Einträge)

Der Bestand 7510 beinhaltet die Siegelsammlung des Eduard Rosenkrantz. Dieser überließ, bereits schon zu Lebzeiten, 1890 diese Sammlung (acc. 34) dem Archiv. Die Sammlung besteht aus auf Kartons befestigten Siegeln bzw. Siegelabgüssen und ist von Rosenkrantz selbst verzeichnet worden. Sie betrifft das ganze alte deutsche Reich und hier vornehmlich den Adel der frühen Neuzeit. Das Ausland ist aber auch vertreten. Insgesamt besteht die Sammlung aus 17 Kartons.
Die Siegel sind nach Alphabet der Siegelführer verzeichnet. Die römische Ziffer in der Signatur gibt an, in welchem Karton sich das jeweilige Siegel/der Siegelabguss befindet.

Umfang:
17 Kartons, ca. 3264 Stück