Deutz, Abtei (Best. 208) U 3/19 Laufzeit: [1209-1212] Verzeichnungseinheit (2 Einträge)

Erzbischof Theoderich von Köln vereinigt die Pfarrkirche zu Wald, deren Kollationsrecht der Abtei Deutz vom Erzbischof Bruno übergeben worden, mit dem in dem Sprengel derselben gelegenen adeligen Nonnenkloster zu Gräfrath und bestimmt u.a. , dass der Abtei die Präsentation des Propstes zu Gräfrath, resp. Pfarrers zu Wald und der Zehnten von ihrem Hofe daselbst vorbehalten bleibe, alle übrigen Zehnten des Kirchspiels aber ihr zu gleichem Anteil mit dem Kloster zu Gräfrath angehören sollen. O. D.

Dokumente (2 Dateien)