Deutz, Abtei (Best. 208) U 3/43 Laufzeit: 1347 Juni 03 Verzeichnungseinheit (2 Einträge)

Vergleich zwischen der Abtei Deutz und dem Kloster Oelinghausen in Westfalen, wonach diesem der Hof in Rokkenhausen, in der Pfarre Holthausen, welchen dasselbe nebst dem im Kirchspiel Eckenhausen gelegenen Hof Linne von der Abtei zu Lehen getragen, allodialfrei abgetreten und dagegen von letzterem die Höfe Brunsteinigerhof und Dudenhof in der Pfarre Sweve (Westfalen) surrogiert werden, welche Höfe das Kloster nebst dem Hofe Linne für einen Kanon von 10 Mark Silber de novo in Erbpacht empfängt. Datum III. nonas Junii.

Dokumente (2 Dateien)