Deutz, Abtei (Best. 208) U 1/235A Laufzeit: 1578 Februar 22 Verzeichnungseinheit (2 Einträge)

Nicolass von Vreden, Abt zu Deutz, verpachtet sein und seines Konventes Erb und Gut an Haus, Hof und Bungartt zu Wald im Amt Solingen an der Capellen mit samt 5 Morgen Artlandtz und 1 1/2 Morgen Wiesen für 6 1/2 Radergulden (zu 24 Raderalbus), [fällig an] Remigii, jedoch den nachfolgenden Martini voll bezahlt, auf 12 Jahre an die Eheleute Peter Behnan und Aeltgen. Zu Urkundt unnd Bestetigunge dieser Verpachtung sein dieser Zettull mit [...] zween gleichs Inhalts uffgericht, dero auch ein jeder einen angenommen, den anderen damit zu überweisen, durch das Wortt HEREBERTUS voreinander geschnieden, uff tag Petri ad Cathedram ... 1587.

Dokumente (2 Dateien)