Makkabäer (Best. 245) U 1/11 Laufzeit: 1282 August 20 Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

Die Meisterin Elisabeth u. der Konvent der Machabäer-Kirche vererbpachten dem Johannes de Ryle u. s. Ehefrau Aleidis den Zehnten von 29 Morgen Land, das auf dem Eigelsteiner Tore nach Oysendopp (Ossendorf) führenden Wege gelegen im Besitze des verstorbenen Heinrich de Erve gewesen war, gegen einen Kanon von 6 solidi und 6 Denaren, mit der Bestimmung, daß wenn besagter Joh. de Ryle oder seine Erben dieser Zahlung nicht innerhalb des bestimmten Termins nachkommen, der Zehnte an die Kirche zurückfallen soll. D. MoCCoLXXXo sido feria quinta proxima post festum assumptionis beati Marie virg.