Maria im Kapitol (Best. 247) U 2/183 Laufzeit: 1598 November 06 Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

Schulteiß und Geschworene des churfürstlichen Meerhäuser Hofgerichts vor der Blomoer binnen Bonn beurkunden auf Anstehend des Capitels von Maria im Capitol in Köln zwei eingerückte Auszüge aus dem Meerhäuser Hofgerichtsbuch vom Jahre 1543 und aus dem neuen Gerichtsbuche vom Jahre 1590, wonach nur den drei Höfen Meerhäuser, Mülheim und Wichelshof die freie Schäferei daselbst unter der Bedingung, dem Landesherrn für Wasser und Weide jährlich einen Maihammel zu liefern, zusteht, dagegen die vom Hofe in der Maargasse und von Dransdorf ausgeübte Schaftrift als unberechtigt anerkannt wird, und für jede unberechtigte Ausübung der Trift bei jedem ungebotenen Gedinge eine Brüchte von 5 Mark, auch von den Nachbarn bei Vereinigung ihrer Schafe zur Trift auf je 30 Schafe und 1 Widder ein Maihammel an den Landesherrn zu entrichten ist. Geschehen und geben am freitage deme sechsten tage des monatz Novembris in funfzehenhundert und acht und neuntzigsten jaire.