Pütz / Merle, Familien von (und zum) (Best. 1118) U 129/P Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

Urkunden und Akten betr. den Hof Pattern, den Behrenhof, Brentenhof. Mehrere Schreiben des Kurfürsten Karl Philipp (1716-42) an den Hofrat und Protonotar von Hettermann den Inhaber des Lehns. Enthält u.a.: 1) 1469 Jan. 18: Joh. Hauwe, Bürger zu Luytgen, verpachtet den Hof zu P. an Gobel Dederichs auf 12 Jahre. 2) 1483 Dez. 21: Wirich v. Hex und Joh. Hauwe, Schwäger, verpachten den Hof an Hanne v. Patteren. 3) 1521 Nov. 20: Junker Joh. Kiphoult, Vogt zu Heinsberg, und seine Frau Styngen, als Momber von Joh.v. Patteren, verpachten den Hof zu "halffgewinnschaft" an Jak. Buyscher van Oetzenraedt und Treyne, Eheleute. (Or. Chirograph) 4) 1524 Nov. 20: Vor Peter von Palant, Statthalter, Hupert van Lenendall gen. v. Patteren und Thys Horn v. Patteren, Lehnsmannen zu Notberg, verzichtet Lambert Dinre (?) v. Lintge als Momber seiner Frau auf den Leffelerhof zu Pattern und übergibt ihn seinem Stiefsohn Johann Hawe, Sohn von Recka H. u.s.f. bis 1760