Handschriften (GB fol.) (Best. 7002) 7
Petrus Lombardus Laufzeit: 1. Hälfte 15. Jh. Verzeichnungseinheit (648 Einträge)

Enthält:
Ir Inhaltsangabe, 15. Jh: Antiqua glosa psalterii (getilgt: domini Ludolphi) etc. Iv URKUNDE (nur unter Quarzlicht lesbar, am rechten Rand beschnitten, Textverlust): Vor dem Offizial zu Lüttich, in Gegenwart des Notars Johannes filius Manardi de Onrode de Boextel (KEUSSEN, Matrikel, Bd 1, Nr. 110,15) und der Zeugen magister Johannes Ledingans (a.a.O., Nr. 130,22) und Nicholaus del Goff aus Lüttich, appelliert der procurator Johannes Dyonisii im Namen des Daniel de Heshout(?) alias Heserthoren(?) aus ’s Hert

Dokumente (648 Dateien)