Handschriften (GB fol.) (Best. 7002) 33
Missale Laufzeit: 15. Jh. Verzeichnungseinheit (414 Einträge)

Enthält:
Missale (pars hiemalis) 2-3 Bruchstück eines Kalendars 4r Sp. 1 Rubrica de missis privatis. In missis privatis debet servitor esse. auf 126v Raum für ein Kanonbild (letzteres abgetrennt) 195v Sp. 1 participes efficiamur. Per eundem Nachtrag: 196 Bib de Crosiers [sic!] von der Hand Börgers, der damit hochstwahrscheinlich den Befund auf einem ehemaligen Signatur-Schildchen (aus einer Bestandsaufnahme während der „Franzosenzeit) festhalten wollte, als der Codex (1. Drittel 20. Jahrh) im Rücken des Einbands ern

Dokumente (414 Dateien)