Handschriften (GB fol.) (Best. 7002) 124
Guilelmus Peraldus Laufzeit: 2. Hälfte 15. Jh. Verzeichnungseinheit (182 Einträge)

Enthält:
1r-177v GUILELMUS PERALDUS: SUMMA VITIORUM (1r) Am oberen Rand von 2 späteren Händen: Wilhelmi Paraldi episcopi Lugdunensis. Spalte 1: Dicturi de singulis viciis cum opportunitas se offert ...-... aliquando penituit, tacere vero nunquam etc. 174r leer. (174v-177v) Kapitelverzeichnis. BLOOMFIELD Nr. 283. Druck: Summa virtutum ac vitiorum, Bd 2, Paris 1669; in der Hs abweichende Kapiteleinteilung und andere Überschriften. Falze vor Bl 19. 139: Fragmente einer URKUNDE, in der Theodericus archiepiscopus Colonie

Dokumente (182 Dateien)