Aposteln (Best. 204) U 3/51 Laufzeit: 1256 September Verzeichnungseinheit (2 Einträge)

Erzbischof Conrad von Köln trifft mit dem Kapitel von S. Aposteln einen Tausch über manchfache Besitzungen zu Lechenich, nämlich er cediert demselben das Ober-Eigentum (collodium) von 20 Morgen Land bei Middelheim, wovon dasselbe jährlich 20 Malter Roggen zu zahlen hatte; seine Mühle zu Lechenich, seine Gerechtsame an einem Hofe bei Arnheim, welcher dem Kapitel verkauft worden. Er erhält dagegen die Kapitels-Mühle zu Lechenich, dessen alte Hofesstätte bei dem Kirchhofe und verschiedene Gefälle, welche Bürger von Lechenich dem Kapitel zu zahlen hatten. D. anno d. MCC quinquagesimo sexto, mense Septembris.

Dokumente (2 Dateien)