Aposteln (Best. 204) U 3/51A Laufzeit: 1256 September Verzeichnungseinheit (2 Einträge)

2. Ausfertigung zu U 3/51: Erzbischof Conrad von Köln trifft mit dem Kapitel von S. Aposteln einen Tausch über manchfache Besitzungen zu Lechenich, nämlich er cediert demselben das Ober-Eigentum (collodium) von 20 Morgen Land bei Middelheim, wovon dasselbe jährlich 20 Malter Roggen zu zahlen hatte; seine Mühle zu Lechenich, seine Gerechtsame an einem Hofe bei Arnheim, welcher dem Kapitel verkauft worden. Er erhält dagegen die Kapitels-Mühle zu Lechenich, dessen alte Hofesstätte bei dem Kirchhofe und verschiedene Gefälle, welche Bürger von Lechenich dem Kapitel zu zahlen hatten.

Dokumente (2 Dateien)