Aposteln (Best. 204) U 1/55 Laufzeit: 1262 November Verzeichnungseinheit (2 Einträge)

Ritter Gerard, Vogt von Belle, welcher ein Grundstück bei Lechenich am Walde, genannt Enlo Roderland, einem Ritter Theoderich v. Brugge zu Lehen gegeben, zurückgekauft und seinem Schwiegersohne Everhard verliehen hatte, verkauft dasselbe für 16 Mark dem Kanonich Godfried von S. Aposteln, Pfarrer zu Lechenich, wonach diesem von jedem Morgen 1 denar und also vom ganzen Grundstücke 13 solidi weniger ¾ jährlich an Zins erfällt. Er verzichtet darauf vor den Burgleuten, dem Schulteißen Wirich von Bacheim, Wilhelm von Heddinghoven, Ulrich Buc, Renard Drost von Hart und Renard Grin. D. anno d. MCC sexagesimo secundo, mense Novembris.

Dokumente (2 Dateien)