Aposteln (Best. 204) U 1/122/2 Laufzeit: 1309 Juni 11 Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

2. Ausfertigung zu U 1/122/1: Erzbischof Heinrich II. von Köln erklärt, daß Werembert, Sohn Tilmanns Werembert, Bürgers von Nimwegen, welchem er einen gewissen Rottzehnten des Kirchspiels Nimwegen zu Lehn verliehen, das Kapitel von S. Aposteln durch Umgriffe in dessen Kirchspielszehnten verletzt; er beschränkt daher denselben auf den zwischen dem Kapitel und jenem Tilmann ehedem erlassenen Schiedsspruch, indem seine erneute Belehnung nicht mehr als die frühere in sich habe begreifen können, und tritt sein Lehnrecht dem Kapitel ab.