Aposteln (Best. 204) U 2/153 Laufzeit: 1325 Juli 31 Verzeichnungseinheit (2 Einträge)

Vor den Schöffen des Gerichts zu S. Severin zu Köln, namentlich Werner von der Aducht (de Aquaductu), Johann von Beygen, Simo Hircelin von dem Neumarde, Johann Kleinegedank, Gerard Quatermart, Johann von dem Spegele, Cono v. Wippervurde, Costin Merard, Gerard v. Ulreportzen und Werner v. der Aducht, Werners Sohn, erklären 1.) die Eheleute Werner v. der Schüren, daß sie einen Erbcanon von 3 Malter Roggen und 20 Morgen Land an der Lo, 2.) Goswin von der Schüren, daß er einen Canon von 3 Malter Roggen aus 11 Morgen an dem Broyl, 3.) die Witwe Drude Engelberts v. der Schüren, daß sie einen Kanon von 7 Sümmern Roggen aus 18 Morgen Land am Hohlen Wege dem Kapitel von S. Aposteln verschulden. D. dusent iair druhunder in vonv ind zwentzich iair etc.

Dokumente (2 Dateien)