Aposteln (Best. 204) U 1/165 Laufzeit: 1334 Januar 08 Verzeichnungseinheit (2 Einträge)

Die Ehegatten Ludwig und Sophia und ihre Kinder, welche auf Lebenszeit vom Kapitel von S. Aposteln dessen Hof zu Bornheim gepachtet haben, aber den Pachtschilling mit 92 Mark 6 solidi schuldig geblieben, verzichten auf ihr Pachtrecht und verbinden sich, das gesamte Wastum des Hofes für das laufende Jahr abzuliefern und stellen ihren Weingarten daselbst für den bleibenden Rest zum Pfande. D. sabbato proximo post Epiphaniam anno d. MCCC tricesimo quarto.

Dokumente (2 Dateien)