Aposteln (Best. 204) U 1/235 Laufzeit: 1380 März 20 Verzeichnungseinheit (2 Einträge)

Cono v. Mauenheim, seine Gattin Sophia und sein Sohn Johann erklären, daß das erbrechtlich auf sie übergangene und von ihnen vererbpachtete Haus auf der Marcellenstraße zu Köln, der Meltzhof genannt, dem Kapitel von S. Aposteln zur Zahlung eines Grundzinses von 4 Mark 5 Schilling verpflichtet sey, und daß das Kapitel diesen in ihrer Erbpachtverleihung bedungenen Zins unmittelbar von dem Erbpächter zu erheben berechtigt sei. D. dusent druhundert ind eichtzich jare, des zwentzichsten daigs in dem Mertze.

Dokumente (2 Dateien)