Aposteln (Best. 204) U 3/531A Laufzeit: 1560 Juli 15 Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

2. Ausfertigung zu U 3/531: Das Kapitel von S. Aposteln einigt sich mit Godart Hase, Herrn zu Hüls und Walbeck, Degenhard Hase zu Salbrück, Arnold von Wachtendonk, Klerischer Marschal, Otto von Wachtendonk, Amtmann zu Ravenstein, Otto v. Bilandt, Herrn zu Rheydt und Johann v. Merode zu Schlossberg als Vormünder der Kinder des Herm. Hase zu Türnich und Frechen, Erbvogts zu Vogtsbell, und dessen Gattin Wilhelmine v. Wachtendonk zur Vollziehung eines eingerückten Vertrags von 1558 August 22, die gegenseitigen Rechte in der Herrlichkeit, auf dem Kapitelshofe und in dem Forste zu Vogtsbell betreffend, welcher wegen des inzwischen erfolgten Todes der darin benannten Wilhelm Hase zu Conradsheim und Marsilius v. Paland zu Wachtendonk unbesiegelt geblieben war.