Aposteln (Best. 204) U 2/562A Laufzeit: 1578 Dezember 01 Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

Johannes Bispingk, Kanoniker von S. Aposteln zu Köln, reversiert gemäß Statut seines Stiftes von 1332-06-16 betreffend Obödienzen und Kurien und Statut des Propstes Joh. Thomie de Crevelt und Dekans Conrad Ludekingk von 1439-02-11 ein Kanonikalhaus in platea ss. Apostolorum, das zuvor der Kanoniker Casparus Greve innehatte, für 20 Kölnische Mark jährlich, fällig zur Hälfte auf Weihnachten, zur Hälfte auf Johann Baptist, mit Bürgen Johan Ploenis senior und Dr. Anthon Cubad [?], Mitkanonikern.