Wallraf, Ferdinand Franz (Best. 1105) A 14/61
Oedenthal, Johann Cornelius, 1764-1834. Sprachlehrer. Sein Sohn Johann Adam Heinrich (1791-1876) wurde Maler und Zeichner und gelangte durch den Krieg 1813 nach Prag. Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

Enthält:
1814 Juli 10, Köln - Sorge um Schicksal des Sohnes. 2 Bl./4 S. lateinisch 1820 Okt. 29 - Dankt für die ihm und seinem Sohn erwiesene Freundlichkeit. Übersendet die Handschrift, von der neulich die Rede war. 1 Bl./1 S. lateinisch, Siegel 1820 Dez. 3 - Sein Sohn Heinrich ist wieder in Prag. Hat auf der Reise Frankfurt und Nürnberg besichtigt. Graf Sternberg kommt zum Winter vom Land in die Stadt, dann wird O. junior ihm die von W. mitgegebenen Bücher überreichen. An De Noël wird er auch bald schreiben. 2 Bl./