Haupturkundenarchiv (HUA) (Best. 1) U 1/5022A Laufzeit: 1393 September 29 Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

*7 gen. Koblenzer Fleischhauer und Bürger bekunden vor den dortigen Schöffen Heyneman Snavil und Jakob Ludinger, dass der Mainzer Bürger Heinrich Seer zwischen [1392] Nov. 25 und 1393 Febr. 16 gefangen und verwundet worden ist und demnach die Kundschaft zwischen dem Kölner Bürger Jakob von Bernsauwe und ihm nicht beibringen könne. (b. Michaelis arch.) - Or. Pap. mit 2 aufgedr. beschäd. S. der Schöffen.