Haupturkundenarchiv (HUA) (Best. 1) U 3/3105A Laufzeit: 1377 September 06 Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

*Ritter Werner von Bacheym, Erbkämmerer des Kölner Stiftes, transsumiert die von den Ratleuten Ritter Wilhelm Rupach (1377 Juli 04) und Costijn von Lijsenkirchen, Greve zu Airsburg in Köln, (1377 Juli 12), gegebenen abweichenden Erläuterungen eins Punktes der Sühne zwischen EB. Friedrich [III.] und St. Köln und schließt sich als Obmann dem Gutachten Costijns an. - 1. Original, Papier, auf 2 aneinander genähten Blättern mit aufgedr. S. (Spur). 2. Kopie, Papier, gleichzeitig.