Haupturkundenarchiv (HUA) (Best. 1) U 2/1587 Laufzeit: 1339 Juli 19 Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

Frankfurt. - EB. Heinrich III von Mainz, B. Gerhard von Speier und der Deutschmeister Wolfram von Nellenburg transsumieren den Subsidien- und Allianzvertrag Kg. Eduards III von England mit K. Ludwig d. d. Koblenz 1338 Sept. 6 sowie die Urkunde des Gr. Rainald II von Geldern und Zutfen und des Mkgr. Wilhelm I von Jülich d. d.Frankfurt 1339 März 12, welche die Bedingungen festsetzt haben, unter denen K. Ludwig dem König von England 2000 Bewaffnete gegen Philipp VI von Valois [Kg. von Frankreich] stellen soll. - Der Frankfurter Notar Konrad Kaltys beglaubigt den Transsumpt im Deutschen Haus zu Sachsenhausen 1339 Juli 22. Mit Zeugen. - Or.Pgm. m. Notariatszeichen und anh. S. der drei Aussteller.