Haupturkundenarchiv (HUA) (Best. 1) U 3/1666 Laufzeit: 1341 August 25 Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

Der Kölner Notar Wilhelm von Enzen beurkundet die vor ihm geführten Verhandlungen über Anweisung der Kanonikats-Einkünfte des Domkan. Welter von Lennep, welcher aus Furcht vor der Bürgerschaft nicht nach Köln zu kommen wagt, an dessen Vertreter Werner von Lintorp. (ind. 9.) - Or. Pgm. m. Notariatszeichen, beschädigt. Am unteren Rand gleichzeitige Notiz von anderer Hand:,... e dat mijn here mit mir reggende do bleyf ich vure 20 mark... dat was des dunresdages na unser vrouwen lichtmissen. Die Urkunde hat als Umschlag gedient für:,Acta stipendiariorum contra abbatem et conventum monasterii s. Cornelii per Henricum procurator meorum presentata. (14. Jhdt. 2te Hälfte.)