Haupturkundenarchiv (HUA) (Best. 1) U 3/1901 Laufzeit: nach 1348 Juni 02 Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

[Hilger?] Kan. an S. Andreas zu Köln, als Vertreter der Stadt in deren Streit mit den Predigermönchen vor einen geistlichen Richter nach Avignon gefordert, erklärt der Vorladung nicht folgen zu können, da die Fehde mit den Herren von Schönenberg, welche noch am vergangenen Montag nach Christi Himmelfahrt (fer. 2 p. f. ascens. dom. prox. preterita, que fuit 2. dies mens. iunii) genannte Kölner Bürger gefangen genommen hätten, die Strassen unsicher mache, und da ferner in Avignon die Pest herrsche, der schon 250000 Menschen zum Opfer gefallen seien, wegen deren auch der P. [Klemens VI] vom Samstag vor Paimsonntag bis zum 1. Okt. Ferien angesetzt habe. - Or. Pgm. m. Notariatszeichen, Anfang und Ende fehlen. Die Urk. hat als Umschlag gedient für Liber copiar. 1402 ff. -