Haupturkundenarchiv (HUA) (Best. 1) U 1/1950 Laufzeit: 1349 November 13 Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

Göbel Schalant schwört Urfehde bezüglich seiner Gefangenhaltung und erklärt, Hinrichtung ohne Schöffenurteil dulden zu wollen, falls ihm nach- gewiesen werde, dass er an den Ausschreitungen der Judenschlacht beteihigt gewesen sei. (des vrydais na s. Mertyns dayge.) - Or. Pgm. m. verletzt. anh. S. des Herrn Joh. v. Reifferscheid.