Haupturkundenarchiv (HUA) (Best. 1) U 2/17956 Laufzeit: 1572 September 20 Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

°Joh. Kempis von Bonn, Dr. jur., Offizial der Kölner Kurie, bekundet, daß Constantin v. Lyskirchen, alter Bm., als Kurator von Cathr., natürlicher Tochter des † Domthesaurars Grafen Friedr. v. Wied-Runkel-Isenburg, ein Legat von 2000 Gl. (Angelegt im Forstmeisteramt in Monjo) an S. Cecilien (Äbtissin Clara Gräfin v. Reichenstein) überweist.Not. (ap. et curie Col.) Godfr. Alstede v. Bortropp.