Haupturkundenarchiv (HUA) (Best. 1) U 1/18130 Laufzeit: 1581 August 09 Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

Urfehde und Verzichtbrief des Hans Zander v. Rheindorf, der auf Anstiften des Gillis Knoir v. Dulcken in einer Kölner Mordsache unschuldig zu Leudestorpf im Erzstift Trier verhaftet und auf Schloß Hammerstein geführt worden war. -3 S. (Eberh. v. dem Broich zum Broich, Pet. Wolff v. Mollendorff, Sigmund Dreiser, Sch. des Gerichts Andernach).