Haupturkundenarchiv (HUA) (Best. 1) U 3/15040 Laufzeit: 1502 Januar 17 Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

Gregorius Klebisch v. Spier, Sch. zu Trier besitzen in der Burggasse in Koblenz pfandweise v. Graf Philipp zu Virnenburg u. zu Nuwennar, H. zu Saffenberg u. Sombreff, 2 v. Eb. v. Trier lehnrührige Häuser, in denen der? Prokurator des geistl. Gerichts zu Koblenz Joh. Kestel u. ihr Schwager Joh. Flade v. S. Vyt, Prokurator desselben Gerichts wohnt, herrührend v. 150 rh. Goldgl. mitsamt 220 Gl. auf dem gegenüberliegenden Virneburgischen Haus, in dem sie selber wohnen, u. 50 Gl. verbauten Geldes; sie sichern Fladen Sicherheit seiner zugesteuerten 50 Gl und Unkündbarkeit ihrerseits zu.- 2 S.-E. (Kebisch, Graf v. Virneburg). Unter Bug d. d. 1525 Jan, 8. abgelöst durch Otto v. Lengefelt, Sch. zu Koblenz, v. den Vormündern der Kinder des ? Joh. Fladen. - Rückaufschriften späterer Zeit.