Haupturkundenarchiv (HUA) (Best. 1) U K/15233 Laufzeit: 1505 März 30 (1512 Dez. 7) Verzeichnungseinheit (0 Einträge)

Hrz. Wilh. v. Jülich-Berg u. St. Köln schliessen einen Freundschaftsvertrag nach dem Muster des mit frz. Joh. (II.) v. Kleve 1497 Mai 27 getätigten Vertrags Kuske II Nr. 1441) (Bürgerlehen 100 Gl. à 3 M. 5 Schill., zu den 4000 Gl. Schulden erhält der frz. noch 4000 Gl. dazu). 14 S. (Hrz.; Gr. Phil, zu Waldeck, Statthalter in Ravensberg; R. Bertr. v. Nesselroide, H. zu Erenstein, Erbmarschall v. Berg; Engelbr. Hürt v. Schoneck, H. zu Beeffoirt, Erbmarsch; Dietr. v. Burtscheid, Erbhofm. Joh. v. dem Bongart, Erbkämmerer v. Jülich; Joh. v. Nesselroide, H. zu Palsterkamp; Emondt v. Palant, Amtmann zu Nideggen; Ded. v. Halle, Kämmerer; Bertr. Lützenroide, Stallmeister; Städte Jülich, Düren, Düsseldorf und Ratingen. 1512 Dez. 7. Hamboich. Joh. ältester Sohn zu Kleve, Hrz. zu Jülich-Berg etc., bestätigt nach dem jüngst erfolgten Tode seines Vaters obigen Vertrag, dem der v. 1467 Nov. 29 (= Urk. Nr. 13 006) zu Grunde lag. - S.