Zivilstandsregister vor 1833

Wenn Sie auf der Suche nach einer bestimmten Person sind oder Tipps für genealogische Forschungen brauchen, sind Sie hier richtig.
4 BeiträgeSeite 1 von 1

Zivilstandsregister vor 1833

Beitragvon Raimund.Neuss » Sa 14. Feb 2015, 00:50

Ist daran gedacht, auch die Register vor 1833 online verfügbar zu machen? Das würde zwar Tankstellen und DB etwas schädigen -weniger Fahrerei nach Duisburg -, wäre aber für den Rest der Menschheit (mit Kölner Wurzeln) sehr hilfreich... Warum überhaupt 1833? Viele Grüße R. Neuss
Raimund.Neuss offline
Zugereister
Beiträge: 1
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 00:42

Re: Zivilstandsregister vor 1833

Beitragvon JCarl » Mi 25. Feb 2015, 11:38

Grundsätzlich sollen ALLE Archivalien digitalisiert und online verfügbar gemacht werden. Wann das geschehen wird, kann ich Ihnen aber leider nicht sagen.

Das Jahr 1833 wurde nach der Häufigkeit der Anfragen als Startpunkt gewählt. Es ging bei der Onlinestellung auch darum, das Personenstandsarchiv zu entlasten. Sie können uns auch gerne Anfragen zu Urkunden außerhalb der Onlineveröffentlichung zukommen lassen, am besten per E-Mail an info@historischesarchivkoeln.de
JCarl offline
Stadtschreiber
Benutzeravatar
Beiträge: 44
Registriert: Do 30. Jan 2014, 16:21

Re: Zivilstandsregister vor 1833

Beitragvon Germanus » Mo 25. Apr 2016, 12:16

JCarl hat geschrieben:Grundsätzlich sollen ALLE Archivalien digitalisiert und online verfügbar gemacht werden. Wann das geschehen wird, kann ich Ihnen aber leider nicht sagen.

Das Jahr 1833 wurde nach der Häufigkeit der Anfragen als Startpunkt gewählt. Es ging bei der Onlinestellung auch darum, das Personenstandsarchiv zu entlasten. Sie können uns auch gerne Anfragen zu Urkunden außerhalb der Onlineveröffentlichung zukommen lassen, am besten per E-Mail an info@historischesarchivkoeln.de


Hier wäre es m.E. sinnvoll, wenn vorab die Namenslisten zu den Jahrgängen vor 1833 und ggf. nach 1875 zu den Geburten und Heiraten(natürlich ausserhalb des Datenschutzzeitraumes) sofern vorhanden, online gestellt werden, dann kann man gezielte Anfragen, unter Angabe der Urkundennr. stellen.

Beste Grüsse

Germanus
Germanus offline
Zugereister
Beiträge: 1
Registriert: Do 30. Jan 2014, 16:20

Re: Zivilstandsregister vor 1833

Beitragvon bergera » Fr 6. Mai 2016, 12:54

Danke für dien Hinweis. Ja, das ist durchaus auch aus der Sicht des Archivs der richtige Weg.
Für die Zivilstandsregister liegt dies nicht in unserer Hand, da es sich um Archivgut des Landesarchiv NRW handelt.
Für die Register, die Archivgut der Stadt Köln sind ist der beschriebene Weg auch der, den wir gehen werden. Einen Zeitrahmen kann ich leider noch nicht nennen.
bergera offline
Historisches Archiv
Benutzeravatar
Beiträge: 52
Registriert: Do 30. Jan 2014, 16:22

4 BeiträgeSeite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast