Seite 1 von 1

Findhilfsmittel

BeitragVerfasst: Di 14. Apr 2015, 13:57
von bergera
An dieser Stelle werden von uns Hilfsmittel eingestellt, über die Informationen zu einzelnen Themen gefunden werden können.

Wappen Kölner Familien

BeitragVerfasst: Mi 13. Dez 2017, 13:14
von bergera
Diese Kartei enthält Beschreibungen und Abbildungen von Wappen ausgewählter Kölner Familien (zumeist Patriziat). Diese sind durch ein Register besser findbar gemacht.
Link zur Beschreibung oder direkt zum Digitalisat.

Siegel der Gaffeln, Zünfte und Bruderschaften

BeitragVerfasst: Mi 13. Dez 2017, 13:19
von bergera
Diese Kartei mit den Siegeln der Kölner Gaffeln, Zünften und Bruderschaften enthält hinweise auf die Fundorte in den Beständen des HAStK. Sie ist durch ein vorangestelltes Register ergänzt.
Link zur Beschreibung und direkt zum Digitalisat.

Reproduktionen von Architekturplänen

BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2018, 10:59
von bergera
In den 1990er-Jahren sind fotografische Reproduktionen von Archivgut (Architekturpläne) erstellt worden, um sie statt der Originale den Benutzern bei Anfragen zur Verfügung stellen zu können. Dadurch sollte der Zugriff vereinfacht und die Originalpläne geschont werden. Es handelt sich hierbei also um kein Archivgut im engeren Sinne, sondern um Benutzungskopien von Archivgut.

Diese Fotos sind jetzt, soweit die Rechtesituation an den ursprünglichen Archivalien dies erlaubt, digitalisiert worden und können unter Best. 8824 genutzt werden. Die einzelnen Konvolute der Fotos sind mit den Beschreibungen in den ursprünglichen Beständen verlinkt. Ebenso sind die Beschreibungen in den ursprünglichen Beständen mit den Fotos verlinkt.

Es handelt sich hierbei um Reproduktionen von Archivalien aus den Beständen:
- Best. 1084 Heinrich Renard
- Best. 1108 Heinrich Wiethase

Die Reproduktionen wurden von den Positiven in einem Massenverfahren hergestellt, sodass die Qualität für eine Recherche und meist auch für eine Forschung an diese Archivalien ausreichen dürfte. Es wird jedoch nicht immer möglich sein, diese Reproduktionen für größere Abbildungen oder für Ausstellungen zu verwenden, da die Auflösung in Relation zum Original nicht ausreichend ist und es sich durchgängig um S/W Fotos handelt.