DHAK Lesesaal

You are not logged in.

Archives

  • Tectonics is limited to your search, you can use the "+" to show the normal archive tree.
  • -HAStK - Historisches Archiv der Stadt Köln
    • +Stadt Köln
      • +Reichsstädtische Überlieferung
        • +Urkundliche Überlieferung
          • +Best. 1 Haupturkundenarchiv (HUA) - 922-1799
            • -HUA 1-400 (922-1274)
              • Hide full viewU 3/1* - Köln. - Erzbischof Hermannus [Hermann I.] versetzt - [922] August 11, [11.Jh. - 12. Jh.]

                Vollansicht Distortion unit U 3/1*

                Archivalientyp: Urkunde (vormodern)
                Signatur: U 3/1*
                Bestellsignatur: Best. 1 (Haupturkundenarchiv (HUA)), U 3/1*
                Laufzeit: [922] August 11, [11.Jh. - 12. Jh.]
                Kopfregest: Köln. - Erzbischof Hermannus [Hermann I.] versetzt die vertriebenen Nonnen von Gerrichesheim [Gerresheim] in das Kloster der 11000 Jungfrauen zu Köln
                Regest: Köln. - Erzbischof Hermannus [Hermann I.] versetzt die vertriebenen Nonnen von Gerrichesheim [Gerresheim] in das Kloster der 11000 Jungfrauen zu Köln und bestätigt die Güter. (regn. reg. Karolo et Heinrico, ind. 10., 3. id. aug. Heribuertus canc. scripsit hanc cart.)
                Zeugen: Archiepiscopus: Hermani qui hanc donationis cartam fieri et firmari iussit; Praepositi: Odilanis, Adalbertis; Presbyteri: Erpgisi Thru/aduuini, Altberti, Ripuu/arii, Vuunonis, Alberici, Herimanni, Gerhardi, Godeberti, Folradi, Gunthardi, Thiedonis, Hildiberti, Ratfridi, Alfuuini, Gerberti, Meginolfi, Gu/aubertis, Adalhardi, Athilini, Vr/Thiderici; Diaconi: U/Vuicfridi, Engilberti, Liutberti, Alberici, Ruotberti, Rutuuigi, Gislberti, Reginboldi, Item Ruotberti, Lanzonis, Meginleiui; Subdiakone: otru/ammi, adalgeri, Mathalgozi, Martini, adalboldi, athalnothi, Hiltuuini, Cunstauuli, helmuuardi, Gozmari; [accoliti]: Odd[l]fi, Ste[p]hani, Be[r]engeri, Godefridi, Vualdolfi, Adonis, Ratarii, Euerhardi, Herigeri, [I]mmonis; [[l]aci] = laici = Laien, [e]cuuini, Reginoldi, Landolochi, Vroldi/Upoldi, Adalhardi, Hildiboldi, Vuolfridi, Geueb/hardi, Beroldi; Comites (Grafen), Herimanni, Adalhardi, Copponis, Fritheriti, Heriradi, Vuu/anboldi, Huunfridi, Amalrici, Heimerici, item Heimerici, Vuolfridi, Heriradi, Hatb/hageri, Gerberti, Sigiberti, Gunntrammi, Herifridi, Vuulachonis, Ru/atberti, Aluani, Huunberti, Ruotgeri, Irimfridi, Otberti
                Formalbeschreibung: Nachzeichnung eines verlorenen Originals aus dem 11. oder 12. Jh. Rückseite in braun-roter Maiuskel: "Carta traditionis vel donationis facta et firmata apla patri Hermanno Archiepiscopo ad monasterium sacarum XI Virgines [...]", später zugefügt: "de 922" Knicke alter Faltung. Unten rechts alter Riss mit Vernähung mit rotem Faden.
                Bemerkung: Gedr.: Rheinisches UB 317; REK I 311; RBA 48727 und 59201 (letztere z.T. unscharf).
                Dauerleihgabe des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds.
                Schäden: Kat. A (im Original nutzbar)
                Beteiligte Personen und Körperschaften: Hermann I. (889/890-924), Erzbischof von Köln
                Digitalisates: Open in the Mets Viewer
              • U 2/1 - Köln. - Der Freie Erluwin gibt sich nebst Frau und - [927-941] Juli 10
              • U 2/1A - Köln. EB Wichfried beschenkt S. Cäcilien mit Gütern - 941 September 9
              • U K/1B - EB Wichfried errichtet ein Oratorium in S. Severin - 948
              • U 2/2 - Verzeichnis der Besitzungen des S. Ursulastifts an - ca. 950
              • U 2/3 - Köln. - EB. Wichfried schenkt Hubbelrath (Huppolde - 950 Mai 29
              • U K/3A - Köln, St. Cäcilien. EB Bruno beschenkt S. Cäcilien mit Gütern im Gilga - 962 Dez. 25
              • U 2/4 - Köln. - EB. Everger schenkt der Abtei S. Martin die Herrenhöfe zu Rodenkirchen - 989
              • U 2/5 - EB. Heribert schenkt der Abtei Deutz die Kirche zu - 1009 März 1
              • U 1/5A* - Erzbischof Heribertus von Köln [Heribert] bestätig - [(1014-1021) 18. Jh.]
              • U 2/5A** - Ks Heinrich II. erhält von St. Maximin bei Trier 6 - 1023 November 30
              • U 1/5B GB - Ausstellerin [aus Lier?] bekundet ihre Freilassung - [1024-1027]
              • U 3/5D - Köln, St. Severin. EB Hermann II überträgt einen Teil seiner Schenkungen an S. Severin von - (1046) Dezember 8
              • Früher HUA 6, jetzt Landesarchiv NRW, Abt. Rheinland in Duisburg Dep. Stadt Köln U 4. - 1051 August 20
              • U 3/7A - Rom. - P. Nikolaus II nimmt das S. Georgsstift in seinenSchutz und bestätigt dessen Güterbesitz. -Zwei Kopien 12. Jahrh. a. Pgm., die eine ohnedatumzeile u. mit modernen Korrekturen. Dezember - 1059 Mai 01
              • U 3/7B - Rom. - P. Nikolaus II nimmt das S. Georgsstift in seinen Schutz und bestätigt dessen Güterbesitz. -Zwei Kopien 12. Jahrh. a. Pgm., die eine ohne Datumzeile u. mit modernen Korrekturen.
              • U 3/8 - Rom. - P. Nicolaus II nimmt die Kollegiatkirche s. Maria ad gradus in seinen Schutz und bestätigt deren Güterbesitz. (kal. mau, a. 1. pontif., indict. Or. Pgm. m. Lederstreifen für die B., die rechte Ecke mit der Indiktionszahl u. dem Monogramm...
              • U 2/8A - Trier. EB Eberhard von Trier schenkt S. Siomeon einen Hof zu Marxheim. (ind. 14). - Monogramm und eingel. Siegel. - 1061
              • U K/9 - Köln. - EB. Anno II bestätigt die von dem edlen Durchard der hl. Maria und dem hl. Heribert zu Deutz gemachte Schenkung eines Gutes in Zün- d~f (Udonthorph). (5. kal. maji sub tercio Heu- rico rege.) M. Z. - Or. Pgm. m. wohler~. S. Dezember - ...
              • U K/10 - Gerdrudis [ohne nähere Bezeichnung] schenkt mit Ge - ca. 1065
              • U 2/10A - Köln. EB Sigewin von Köln verleiht dem Kloster S. Pantaleon zu Köln Pfarrzehnten zu Niederemb. - 1081
              • U 3/11 - EB. Sigewin begabt die nach einem Brande wieder aufgerichtete Kirche s. Maria ad gradus. (indict. 8, regn. Heinrico imperat. III.) M. Z. - Or. Pgm. m. Bruchst. des eingel. S. Dezember - 1085
              • U 3/11A - EB Hermann III beschenkt S. Caecilien zu Ingendorf, bolanden. Poulheim und Stommeln. Einschnitt f. eingel. Siegel. - [ca. 1094]
              • U 2/12 - Köln.- Erzbischof Friedrich I. von Schwarzenburg b - 1110 Mai 15
              • U 1/11B1 - Aufzeichnung über den Eintritt der Dideradis de Br - [ca. 1100]
              • U 2/11C - Köln. K. Heinrich IV schenkt S. Pantaleon Güter Gertruds von Boppard. (3. non. dec., ind. 14, regnangte [!] Henr. IV Rom. imp. aug. a. 57, imp. 21). - 1105 Dezember 3
              • U 2/11D - Köln. K. Heinrich V. überträgt S. Pantaleon die Reichslehen Gertruds von Boppard (4. non. novbr., ind. 1, regn. Henr. V Rom. rege a. 3 ordin...a. 9). - Fehlerhafte Kopie des 12. Jh. mit Nr. 11C auf einem Pergamentstreifen, Nachzeichnung der S...
              • Früher HUA 11E, jetzt Landesarchiv NRW, Abt. Rheinland in Duisburg Dep. Stadt Köln U6.
              • Früher HUA 13, jetzt Landesarchiv NRW, Abt. Rheinland in Duisburg Dep. Stadt Kö
              • Früher HUA 14, jetzt Landesarchiv NRW, Abt. Rheinland in Duisburg Dep. Stadt Köln U 10. - 1125/1129 April 29
              • U 2/14B - EB Friedrich I entscheidet zwischen S. Martin und Vogt Hermann von Hengebach über Zehnten zu Vettweiss (Wisse). (ind. 8, reg. Lothario piiss. Rom. rege 3.) Mit Zeugen. Beschädigt, vielfach unlesbar, eingel. S. - 1130
              • Früher HUA 15, jetzt Landesarchiv NRW, Abt. Rheinland in Duisburg Dep. Stadt Köln U 11. - 1135
              • Früher HUA 16, jetzt Landesarchiv NRW, Abt. Rheinland in Duisburg Dep. Stadt Köln U13 - 1136 Dezember 12
              • U 2/17 - Die Bettziechenweber in Köln vereinigen sich zu einer Zunft und legen aus ihren Mitteln den Marktplatz der Leineweber trocken. (Cunrado Rom. imperium gubernante, Arnoldo archipre- sule). - Or. Pgm. m. Bruchst. des Stadtsiegels. Dezember - 1149
              • Früher HUA 18, jetzt Landesarchiv NRW, Abt. Rheinland in Duisburg Dep. Stadt Köln U 14. - 1150
              • U 3/18A - Kölner Hofdienst. - [ca. 1150]
              • U K/19 - Köln beurkundet die Zollfreiheit des Stifts Kornelimünster. (a. dom. incarn. MLCLV [!] 4. epacta, 15. indict., victoriosiss. rege Fritherico regn. et archiep. Arnoldo II.) Mit Zeugen. - Angebl. Or. Pgm. mit. anh. Stadtsiegel. - [11]55
              • U 2/19A - EB Arnold II bestätigt dei Gründung eines Spitals auf dem Altermarkt. (a. MCLVII, Rom eccl. reg. IV Adriano, eiusdem pont. anno 1, regn. Frider. Rom. imp. anno regi 3, imp. 1) Or. [?] stark beschädigt, ohne Spur des S. - 1157
              • Früher HUA 19B, jetzt Landesarchiv NRW, Abt. Rheinland in Duisburg Dep. Stadt Köln U 15
              • U 3/20 - Köln. - Die Kirche S. Gereon erwirbt nach städtischem Recht Ländereien zu Marsdorf. (indict. 7, regnante Friderico imperat., presidente Colonie archiepiscopo.) Mit Zeugen. - Or. Pgm., von den 3 aufgedr. S. 2 abgef., 1 zerstört. - 1159
              • U K/21 - Die St. Köln beschliesst, dass die Bruderschaftsmeister und Amtleute binnen 10 Jahren nicht wechseln sollen. - Or. Pgm. m. wohlerhalt. aufgedr. S.
              • U 1/21A - Deutsche Übersetzung des 16. Jahrhundert der Urkun - (1159 Mai 23) 16. Jh.
              • U 1/21B - Vergleich zwischen der Abtei Steinveldensis [Stein - 1163
              • U 3/21* - Kölnisches Dienstrecht, lateinische Fassung. - [1169]
              • Früher HUA 22, jetzt Landesarchiv NRW, Abt. Rheinland in Duisburg Dep. Stadt Köln U 18. - 1163/1174
              • Früher HUA 22B, jetzt Landesarchiv NRW, Abt. Rheinland in Duisburg Dep. Stadt Köln U 19.
              • U 3/23 - Köln. - EB. Philipp erneuert ein altes Weistum über die Befugnisse des Burggrafen und des Vogtes von Köln. (mense maio, regnante sereniss. Rom. imp. Friderico.) Mit Zeugen. - Angebl. Or. Pgm. m. wohlerh, anh. S. des EB. u. [gefälschtem] S. des...
              • U 2/23 - Abschriften von HUA 3/23. - 1169 Mai
              • Früher HUA 24, jetzt Landesarchiv NRW, Abt. Rheinland in Duisburg Dep. Stadt Köln U 20. - 1169 September 29
              • U 2/25 - Köln erneuert den Kaufleuten von Dinant die durch EB. Friedrich 1 verbrieften Zollprivilegien. (Friderico imperat. regn., Philippo archiep.) M. Z. - Or. Pgm., S. abgef. Die Zeugenreihe von anderer Hand. Dezember - 1171
    • +Nichtstädtische amtliche und geistliche Überlieferung
    • +Nachlässe und Sammlungen
    • +Archivgut aus anderen Archiven
    • +X-Best. 6000 Unterlagen ohne Zuordnung zur Tektonik