DHAK Lesesaal

You are not logged in.

Archives

  • Tectonics is limited to your search, you can use the "+" to show the normal archive tree.
  • -HAStK - Historisches Archiv der Stadt Köln
    • +Stadt Köln
    • +Nichtstädtische amtliche und geistliche Überlieferung
    • +Nachlässe und Sammlungen
      • +Sammlungen
        • +Handschriften, alte Drucke und Autographen
          • +Best. 7010 Handschriften (Wallraf) - 9. Jh. - 19. Jh.
            • -Handschriften
              • Hide full view355 - Sammelhandschrift - [Ende 14. Jh./Anfang 15. Jh.]

                Vollansicht Distortion unit 355

                Signatur: 355
                Titel: Sammelhandschrift: Willehalm des Ulrich von dem Türlin
                Laufzeit: [Ende 14. Jh./Anfang 15. Jh.]
                Inhaltsbeschreibung: Willehalm des Ulrich von dem Türlin. (Dritte Bearbeitung: Hs. g; vgl. Singer, Ausg. des Willehalm, S. X und LXXXV, VI; von der Hagen und Büsching, Wöchentliche Nachrichten III 123; Zeitschr. f. deutsche Philol. 24, 462). Anf. Bl. 1ra: Alre wysheit / eyn anvanck Sint hertze / mut vnd gedanck Am Kopf der ersten Seite: Bibliotheca Blankenh. Wichtige Eigennamen auf derselben Seite rot unterstrichen. Auf Bl. 12r Kopf einer Urkunde (betr. Eheleute van der Hecken) kopiert, desgl. auf Bl. 161r, 166v, 167r, 211v, 251v (unten) u. 252r (unten), 297v (ganze Seite) Urkunden privater Art und sonst Bemerkungen, meist schwer zu lesen und außer Zusammenhang mit der Dichtung. Auf Bl. 366: Phelipswalt. Vff neist suntag nae sandt Bartholomeus Dag A° 1545 / hain ich phelipswalt peter werners goidt yntfangen von juncker Conrat Munich vnd beleint worden von dem schulteyssen mit namen Nuymans jongen zorzit schulteis vnnd vff den selben Dach bin ich auch broidmester wordenn vnd an mich genommen 1 jair lanck vnd zu vrkunden myn hantschryfft... Schl. Bl. 366vb: De gemacht hait Adamen Des ruche vnd geue syn Amen ∞∞∞ Explicit mr.
                Formalbeschreibung: Im Vorderdeckel früher in Kursivschrift: Iste lyber pertenet Lodwich / van der Sleyden, quis (!) / invenit, ille reddit / sibi ... trum (jetzt verschwunden durch Ueberkleben). Papier, große und meist deutliche Schrift trotz der Schnörkelhaftigkeit; recht sauber gehalten; Bl. 249 unten das unbeschriebene Papier abgeschnitten. Ende des 14. oder Anfang des 15. Jahrhunderts. Aeltere Blattzählung 366, neuere Seitenzählung 732. Blattgröße 29 x 21 cm, Schriftspiegel 21 x 16 cm. Zweispaltig, etwa 40 Zeilen, Verse abgesetzt. Sinnesabschnitte durch rote Initialen bezeichnet, Anfangsbuchstaben der Verse rot gestrichelt. Dicker, mit Zeichnungen versehener, früher stark beschädigter, jetzt reparierter Einband (Holzdeckel in braunem Leder); auf der Vorderseite noch Ansätze von Messingschließen bemerkbar. Mundart ripuarisch.
                Bemerkung: Mitteilungen aus dem Stadtarchiv von Köln, Sonderreihe: Die Handschriften des Archivs Heft X Teil 1 (Menne).
                Restauriert 2017/2018.
                Umfang: 732 Seiten
                Altsignatur: W. f 355
                Bestellsignatur: Best. 7010 (Handschriften (Wallraf)), 355
                Digitalisates: Open in the Mets Viewer
              • 333 - Musica Poëtica - 17. Jh. (1690)
              • 334 - Bernardus Claraevallensis - Petrus Blesensis - um 1445/1450
              • 335 - Gerardus de Zutphania - Guigo I prior Cartusiae - 1. Viertel 15. Jh. - Mitte 15. Jh.
              • 336 - Konklave von 1591 - [16. Jh.]
              • +337 - Sammelhandschrift - Mitte 15. Jh.
              • 340 - Rutger Sycamber: Briefe - [Ende 15. Jh.]
              • 341, Bd. I + II - Chronologia Veteris et Novi Testamenti - 2. Hälfte 18. Jh.
              • 342 - Theologische Sammelhandschrift - 3. Viertel 15. Jh
              • 346 - Mystagogus Societatis Iesu - [3. Viertel 17. Jh.]
              • 347 - Johannes Lichtenberger: Pronosticatio - 1528
              • 348 - Petrarca: Werke - 1444
              • 349 - Poetik - 1709
              • 350 - Sedulius - um 1480/1490
              • 351 - Baptista Mantuanus - Rodolphus Agricola - um 1485/1490
              • 352 - Johannes Butzbach (Boutzbagius) - [um 1510/1515]
              • 353 - Deutsche Kaiser (Reim)chronik - Mitte 14. Jh.
              • 354 - Zum Tod von Papst Alexander VII. [Fabio Chigi ] - 1667
              • 356 - Schachzabel - 1337
              • 357 - Willehalm des Wolfram von Eschenbach - 1437
              • 358 - Remigius Vasul (Wanzoul) S.J.: Parvus catechismus Petri Canisii metro datus - um 1630
              • 359 - Trutznachtigal des Friedrich von Spe - 1634
              • 360 - Die Minneburg - 15. Jh.
              • 361 - Astrologie - 15. Jh.
              • 362 - Geometrie und Trigonometrie - 17. Jh.
              • 363 - Sprachlehre - um 1741 - um 1750
              • 364 - Spanische Grammatik - 17. Jh./18. Jh.
              • 365 - Priscian: Grammatik - [11. Jh./12. Jh.], [1. Hälfte 13. Jh.], [14. Jh.]
              • 366 - Kommentar zu Tacitus: Annalen - 17. Jh.
              • 367 - Logik - 18. Jh.
              • 367A - Philosophie - 18. Jh.
              • 372 - Balaam und Josaphat - 15. Jh.
              • 373 - Aszetische Sammelhandschrift - um 1485
              • 374 - De virtutibus sacerdotum - 18. Jh.
              • 375 - Astrologie - (13. Jh.) 14. Jh.
              • 376 - Documenta a candidatis O.F.M. observanda - 1728
              • 377 - Gebetbuch - 2. Hälfte 16. Jh.
              • 378 - Bernardus Claraevallensis - 15. Jh.
              • 379 - Ablass für Minoriten und Klarissen - 15. Jh., [1450]
              • 380 - Maximus Taurinensis - Cyprianus - Johannes Picus de Mirandula - Matthaeus Bossus - um 1500
              • 381 - Plinius der Jüngere: Briefe - 16. Jh.
              • 382 - Sedulius (et alia) - [um 1500, 2. Hälfte 16. Jh.]
              • 383 - Türkischer Katechismus
              • 384 - Chinesisches Geschichtswerk - 17. Jh.
              • 385 - Historia sacra ab Adam usque ad Christum - 15. Jh.
    • +Archivgut aus anderen Archiven
    • +X-Best. 6000 Unterlagen ohne Zuordnung zur Tektonik