DHAK Lesesaal

You are not logged in.

Archives

  • Tectonics is limited to your search, you can use the "+" to show the normal archive tree.
  • -HAStK - Historisches Archiv der Stadt Köln
    • +Stadt Köln
    • +Nichtstädtische amtliche und geistliche Überlieferung
    • +Nachlässe und Sammlungen
      • +Sammlungen
        • +Handschriften, alte Drucke und Autographen
          • +Best. 7020 Handschriften (W*) - 5. Jh. / 6. Jh. - 1958
            • -Handschriften
              • Hide full view40 - Historie van sent Reynolt - [15. Jh.]

                Vollansicht Distortion unit 40

                Signatur: 40
                Titel: Historie van sent Reynolt
                Laufzeit: [15. Jh.]
                Inhaltsbeschreibung: Anf. Bl. 1r: Dyt is de historie van sent Reynolt unsen hilgen patroyn. / IN den iairen vns heren do men schreiff vmbtrynt / VIIIC do der groisse karolus was keyser van Rome / ind konynck van vranckrich. In den tziden was / eyn grois hoegeboren edel vurste. Anfangsbuchstaben der Sätze, Eigennamen usw. rot gestrichelt. Worterklärungen, Verdeutlichungen usw. am Rande. Bl. 16v: (am Rande) Dit list man / na Christmis / ob st / Reynolts / dag. (Es ist die Rede von der Auffindung des Leichnams Reinolds). Schl. Bl. 19r: Desen alren hillich / sten merteler sent Reynolt laist vns ynnenclich / en anroiffen dat hei vns genade erwerue van gode dat wir nummer van eme gescheiden / en werden. Des gunne vns der vader der son ind / der hilge geist. Amen. Vgl. F. Ostendorf, Ueberlieferung u. Quelle der Reinoldlegende (Forschungen u. Funde, hrsg. von Jostes, III 3) 1912; Beitr. z. Gesch. Dortmunds 31 (1924), 117.
                Formalbeschreibung: Papier; stark vergilbt, Schrift aber gut erhalten, deutlich; zwei Vorblätter und ein unbeschriebenes Schlußblatt; Durchgehende Handschrift. 19 Blätter älterer Zählung. Blattgröße 20 x 13,5 cm, Größe des beschrifteten Raumes 15 x 10 cm. Einspaltig, 28 Zeilen. Bei Kapitelanfängen Alinea, Kapitelüberschriften und Initialen rot. Vormals Moderner Ledereinband; vor dem 03.03.2009: Pappeinband; jetzt: Konservierungseinband. Mundart ripuarisch. Auf dem ersten Vorblatte der Vermerk: Veröffentlicht durch Reifferscheid, Ztschr. f. dtsch. Philologie 5 (1874); auf dem dritten Blatte oben: Dyt is de hystorie van sent Reinold / vnsen hilgen patroyn (37 Seiten); in der Mitte: (Vgl. Büssings wöchentl. Nachrichten etc. 3. Bd. (Breslau 1817) S. 131).
                Bemerkung: Mitteilungen aus dem Stadtarchiv von Köln, Sonderreihe: Die Handschriften des Archivs Heft X Teil 1 (Menne).
                Restauriert 2017/2018.
                Umfang: I+20 Blatt
                Altsignatur: W. 4 40
                Bestellsignatur: Best. 7020 (Handschriften (W*)), 40
                Digitalisates: Open in the Mets Viewer
                Digitalisates: Open in the Mets Viewer
              • 1 - Gebetbuch - Ende des 15 Jh. / 16. Jh.
              • 2 - David de Augusta - Hermannus de Grevenstein - et alia - um 1420
              • 3 - Sammelhandschrift - Anfang 15. Jh.
              • 4 - Das Buch Sydrach - [15. Jh.]
              • 6 - Wigalois, der Ritter mit dem Rade - 13. Jh.
              • 7 - Augustinus - Urbanus II - 12. Jh.
              • 8 - Sammelhandschrift: 1. Lieder Muskatbluts 2. Schach - [1434]
              • 9 - Vitae sanctorum - um 1530 (1566) (18. Jh.)
              • 10 - Philosophie - 1705
              • 12 - Petrus de Alliaco - Exposito in Ct - Mitte 15. Jh (1456)
              • 13 - Henricus Herp - et alia - 1494-1496
              • 14 - Philosphie - Anfang 14. Jh. (15. Jh.)
              • 15 - Constitutiones Clementinae - Johannes Andreae - 15. Jh.
              • 16 - Aszetische Sammelhandschrift - um 1405-1465
              • 17 - Pastoraltheologie - 1800-1801
              • 18 - Psalter - [14. Jh.]
              • 19 - Sammelhandschrift - 14. Jh. (um 1350)
              • 20 - Marienleben des Bruders Philipp - 15. Jh.
              • 21 - Privilegia congregationis Bursfeldensis et alia - 15. Jh. / Anfang 16. Jh.
              • 22 - Sammelhandschrift - 17. Jh.
              • 23 - Sammelhandschrift - 15. Jh.
              • 24 - Medizinische Sammelhandschrift - 14. Jh.
              • 26 - Ps.-Dionysius Areopagita - Plato - 1. Hälfte 12. Jh.
              • 27 - Sprachlehre - 1725-1765
              • 28 - Johannes Gerson - 3. Viertel 15. Jh.
              • 29 - Vincentius Bellovacensis - Mitte 15. Jh. / 2. Hälfte 15. Jh.
              • 30 - Pontus und Sidonia - 1476
              • 31 - Aszetische Sammelhandschrift - 15. Jh.
              • 33 - Hugo Ripelin de Argentina - 2. Viertel 15. Jh.
              • 34 - Beda Venerabilis - 2. Hälfte 12. Jh.
              • 35 - Aszetische Sammelhandschrift - um 1499
              • 36 - Reise des Joh. von Montevilla (Maundeville) - [15. Jh.]
              • 37 - Alchemistische und medizinische Materien - 17. Jh.
              • 38 - Sammelhandschrift: I. Verzeichnis von Marken und Z - 17. Jh. (1643-1648)
              • 39 - Pseudo Clemens - Paucapalea - Ende 12. Jh.
              • 40A - Historie van sent Reynolt (Abschrift) - 1844
              • 41 - Verzeichnis der Meister der Malerei - 18. Jh.
              • 42 - Nachfolge Christi des Thomas von Kempen. (I.-III. Buch) - 1473
              • 43 - Poggius Bracciolinus - Calixtus III - Petrarca - um 1460/1465
              • 44 - Ricardus de S. Victore - Aegidius Assisiensis - Ephraem Syrus - 3. Viertel 15. Jh. (16. Jh.)
              • 46 - Sammelhandschrift - 15. Jh.
              • 47 - Gedichte - 1721
              • 48 - Summula - Mitte 15. Jh.
              • 49 - Aegidius Ranbeck O.S.B. (?): Crisis apologetica, qua libri quatuor de imitatione Christi Joannis Gersen... postliminio vindicantur - 18. Jh. (um 1754)
              • 50 - Ps. Isidorus Mercator u.a. - 12. Jh.
              • 51 - Bücherverzeichnis des Kreuzherrenklosters Wickrath - ca. 1565
              • 52 - Sammelhandschrift - 16. Jh.
              • 53 - Lobgedicht für einen Lehrer - 1736
              • 55 - Gebetbuch - 16. Jh.
    • +Archivgut aus anderen Archiven
    • +X-Best. 6000 Unterlagen ohne Zuordnung zur Tektonik