DHAK Lesesaal

You are not logged in.

Archives

  • Tectonics is limited to your search, you can use the "+" to show the normal archive tree.
  • -HAStK - Historisches Archiv der Stadt Köln
    • +Stadt Köln
    • +Nichtstädtische amtliche und geistliche Überlieferung
    • +Nachlässe und Sammlungen
      • +Sammlungen
        • +Handschriften, alte Drucke und Autographen
          • +Best. 7010 Handschriften (Wallraf) - 9. Jh. - 19. Jh.
            • -Handschriften
              • 53 - Gebetbuch - 15. Jh. - 16. Jh. (um 1500)
              • Hide full view61 - Tugendspiegel. („Der spegel alre doichden“.) - 15. Jh. (1434)

                Vollansicht Distortion unit 61

                Signatur: 61
                Titel: Tugendspiegel. („Der spegel alre doichden“.)
                Laufzeit: 15. Jh. (1434)
                Inhaltsbeschreibung: Anf. Bl. 1r (rot:) „Assit jn principio sancta Maria (schw.:) Wiltu hauen eyn spiegel dar du ynne sees al durch den grunt dines hertzen vnd dar vorspees we dat sin versatzet die werck die du beghees wo du icht warer dugeden in dyme hertzen sees vnd kunnes vnderscheiden“. — Schl. Bl. 77v: „So bin ich des gewis lieue herre weme dyner genaden eyn wert dat her sy alle samen hait vnd wanne her wes(Bl. 78r)set an eyner so wesset her in allen samen vnd weme an eyner aif geit deme geit aif an allen samenen. Also gentzeliche sin alle dugede vereynet an dyner genade. Amen. Et sic est finis sit lausi et gloria trinis Amen Qui scripsit scripta dextra sua sit benedicta Et sic est finis huius libelli. scriptum et completum hora 2a post meridiem in die Johannis post nativitatem Cristi per manus petri de treveris anno domini M°CCCC° et xxxiiij etc.“. Von anderer Hand: „Jste liber pertinet hinrico de starlige aurifabro“. Wieder von anderer Hand: „Dit boich hoirt den susteren van der dirder orden sante franciscius (!) des greuen couentz yn der stern gassen yn Collen“. — Vgl. Borchling II 102.
                Formalbeschreibung: Die Hs. stammt aus dem Grevenkonvent in Köln (s. unten). Papier, gut erhalten. Ziemlich steile Kursive von einer Hand des 15. Jhs (1434). Kustoden noch meist erhalten. Lagen 12, 24, 36 ... 60, 68. Dazu vorn ein leeres Pergamentschutzblatt. Unbeschrieben Bl. 78v und 79. Blattgröße 14,5 x 10,5 cm, der Schriftspiegel rund 10 x 7 cm. Einspaltig, ca. 24-26 Zeilen. Viel Rubrik: Ueberschriften rot, desgl. die Initialen der Abschnitte, viel rote Strichelung, wichtige Worte rot unterstrichen. Auf dem Rande viele rote Stichworte. Vor dem 03.03.2009: Einband neu (Pappdeckel), jetzt: Konservierungseinband. Mundart ripuarisch mit moselfränk. Einschlag.
                Bemerkung: Mitteilungen aus dem Stadtarchiv von Köln, Sonderreihe: Die Handschriften des Archivs Heft X Teil 2 (Menne)
                Restauriert 2014.
                Umfang: I-II + 79 Blatt neuerer Zählung
                Altsignatur: W. 8 61
                Bestellsignatur: Best. 7010 (Handschriften (Wallraf)), 61
                Digitalisates: Open in the Mets Viewer
                Digitalisates: Open in the Mets Viewer
              • 54 - Gebetbuch - [16. Jh.]
              • 55 - Gebetbuch - Anfang 16. Jh.
              • 56 - Johannes Gerson - Guilelmus de Gouda - et alia - um 1500
              • 57 - Sammelhandschrift - Ende 15. Jh.
              • 58 - Gebetbuch - Anfang 16. Jh.
              • 59 - Gebetbuch - Anfang 16. Jh.
              • 60 - Gebetbuch - 16. Jh.
              • 62 - Gebetbuch - [15. Jh.]
              • 63 - Gebetbuch - [Anfang 16. Jh.]
              • 64 - Gebetbuch - 15. Jh.
              • 65 - Gebetbuch - 15. Jh.
              • 66 - Infirmarius - [15. Jh.]
              • 67 - Gebetbuch - Ende 15. Jh.
              • 68 - Gebetbuch - 2. Hälfte 15. Jh.
              • 69 - Henricus Suso: Centum meditationes passionis domin - [15. Jh.]
              • 70 - Geistliche Gedichte - [15. Jh.]
              • 71 - Gebetbuch, meist Ablassgebete. - 15. Jh.
              • 72 - Collecta ex sermonibus - um 1515/1520
              • 73 - Gebetbuch - [15. Jh.-16. Jh.]
              • 74 - Gebetbuch - [16. Jh.]
              • 75 - Regula et Testamentum s. Francisci - Ps.-Augustinus - Orationes, rhythmi, cantica - Thomas a Kempis - et alia - [um 1506]
              • 76 - Sermones Franciscani - um 1506
              • 77 - Gebetbuch - [1. Hälfte 15. Jh.]
              • 79 - Psalter - Anfang 16. Jh.
              • 80 - Sermones - Bernardus Bottonius - 2. Hälfte 13. Jh.
              • 81 - Antiphonar und Prozessionale der Dominikaner - 1491, 16. Jh.
              • 82 - Gebetbuch - Anfang 16. Jh.
              • 83 - Psalter - Anfang 13. Jh., 15. Jh.
              • 84 - Explicatio psalmorum - 18. Jh.
              • 85 - Psalter - 13. Jh., 17. Jh.
              • 86 - Petrus de Herenthals - 1451
              • 87 - Sammelhandschrift - Mitte 15. Jh.
              • 88 - Henricus de Dissen - um 1473
              • 89 - Johannes Blomendal - 1. Hälfte 15. Jh.
              • 90 - Antiphonar und Prozessionale - 14. Jh.
              • +91 - Gebet- und Erbauungsbuch - Mitte 15. Jh.
              • 92 - Diurnale Coloniense [Inkunabel] - Ende 15. Jh. (1480/1485)
              • 93 - Psalter und Lektionar - ca. 1435
              • 94 - Psalterium feriatum - 15. Jh.
              • 95 - Gebetbuch - [15. Jh.]
              • 96 - Brevier - [12. Jh.], [1500]
              • 97 - Gebet- und Erbauungsbuch - 16. Jh. (1575)
              • 98 - Vigilien - 13. Jh.
              • 99 - Vesperbuch - [Mitte 15. Jh.]
              • 100 - Missale - 14. Jh., 1. Hälfte 15. Jh.
              • 101 - Innocentius III. - [1. Hälfte 13. Jh.], [14.Jh./15. Jh./16.Jh.]
              • 102 - Stundenbuch - 14. Jh.
              • 103 - Henricus de Dissen - um 1440 - 1460
    • +Archivgut aus anderen Archiven
    • +X-Best. 6000 Unterlagen ohne Zuordnung zur Tektonik